Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Michael Wendler nach Verlust von Werbepartnern: "Hat Laura nicht verdient"

Ansage an Werbepartner  

Michael Wendler: "Das hat Laura nicht verdient"

03.11.2020, 11:44 Uhr | rix, t-online

 (Quelle: Glomex)
Wendler nimmt Stellung zu Verschwörungstheorien

Michael Wendler hat sich nach seinem Corona-Video zurückgemeldet. In einem überraschend langen Instagram-Statement spricht er über Verschwörungstheorien und eine mögliche Rückkehr nach Deutschland. (Quelle: Promiboom)

"Es ist wirklich absurd": Nach seinem skandalösen Corona-Kommentar hat sich Michael Wendler nun in einem langen Video über Verschwörungstheorien geäußert. (Quelle: Promiboom)


Nachdem der Wendler die Corona-Pandemie infrage gestellt hatte, verlor der Schlagersänger all seine Werbepartner. Auch seine Frau Laura bekam keine Aufträge mehr. Das macht den Musiker wütend.

Einen Monat nachdem Michael Wendler auf Instagram ein Video veröffentlicht hatte, in dem er seinen DSDS-Ausstieg bekannt gab und die Corona-Maßnahmen der Regierung infrage stellte, meldet sich der Schlagerstar mit einem fast 15-minütigen Clip zurück. Das komplette Statement im Wortlaut finden Sie hier.

In dem Video rechtfertigt sich der 48-Jährige für seine Behauptungen, entschuldigt sich bei seinem Heimsender RTL, wettert aber auch gegen diverse Werbepartner, die sich aufgrund seiner Meinung zur Corona-Pandemie von ihm distanziert haben. Vor allem die Firmen, die die Verträge mit seiner Frau aufgelöst haben, kritisiert der Schlagersänger.

Wendler vergleicht sich mit einem Bankräuber

"Was ich als äußerst schlimm empfand, ist das, was meiner Frau Laura widerfahren ist, die ja wirklich mit mir als meiner Person und meiner Aussage nichts zu tun hat." Denn Laura habe daraufhin "nahezu alle ihre Firmen verloren". Das könne er "wirklich überhaupt nicht verstehen". "Nur als Beispiel: Wenn der Ehemann eine Bank ausraubt, dann muss die Ehefrau doch auch nicht in den Knast. Das ist hier praktisch passiert."

Er könne die Werbepartner nicht verstehen, die sich wegen ihm von Laura distanzieren. "Nur weil sie glauben, dass sie ähnlich denkt wie ich. Ich muss hier ganz klar sagen: Das tut Laura nicht. Laura ist ein eigenständiger Mensch. Laura hat ihre eigene Meinung, die hat sie auch vertreten, übrigens auch in einem Post."

Die 20-Jährige hatte sich wenige Tage nach der Veröffentlichung von Michael Wendlers Video zu den Aussagen ihres Mannes auf Instagram geäußert. "Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen", sagte die Wendler-Gattin. "Nichtsdestotrotz heißt das nicht, dass man als Paar dieselbe Meinung teilt. Das ist auch gut so. Bezüglich des Themas Corona bin ich wie die Schweiz, ich bin neutral und unpolitisch!"

"Ich finde das sehr unanständig"

Auch der Schlagerstar betont nun: "Sie ist eine junge Frau, die völlig unpolitisch ist und zu den Maßnahmen der Regierung zu Corona keine große eigene Meinung hat. Das muss man doch eben auch akzeptieren." Ihr sei das alles "eigentlich egal", zudem habe sich Laura auch immer an Maßnahmen wie Maskenpflicht gehalten. "Ich finde das echt teilweise sehr unanständig, was man hier mit Laura gemacht hat."

Laura Müller hatte ihr Geld mit Werbedeals über Instagram verdient. So hatte die 20-Jährige zum Beispiel Werbung für Sportbekleidung, Kosmetik oder Tee gemacht. Nur ein einziges Unternehmen hatte sich nicht von der Influencerin distanziert. Die Firma hat daraufhin jedoch einen heftigen Shitstorm kassiert.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal