Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Sohn von Tom Hanks wettert gegen Corona-Impfung

Ausraster auf Instagram  

Sohn von Tom Hanks wettert gegen Corona-Impfung

11.08.2021, 18:37 Uhr | rix, t-online

Sohn von Tom Hanks wettert gegen Corona-Impfung. Tom Hanks und Rita Wilson: Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. (Quelle: Jamie McCarthy/Getty Images)

Tom Hanks und Rita Wilson: Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. (Quelle: Jamie McCarthy/Getty Images)

Tom Hanks und Rita Wilson waren die ersten Promis, die ihre Covid-19-Erkrankung publik machten. Jetzt, anderthalb Jahre später, schockiert ihr Sohn mit einem Video, in dem er das Virus verharmlost.

"Hey Leute, ich war eine Zeit lang unschlüssig, was das angeht. Deshalb habe ich mich nie dazu geäußert", beginnt Chet Hanks das Video, das er mit seinem mehr als 530.000 Fans auf Instagram teilte. Völlig ernst spricht er in dem kurzen Clip, den Sie oben oder hier sehen, über die aktuelle Corona-Situation.

"Angesichts der vielen Menschen, die ich in letzter Zeit kenne, die sich mit Covid infiziert haben, und angesichts der steigenden Zahlen, denke ich, dass es wichtig ist, euch zu sagen, dass ich mich habe impfen lassen. Jeder sollte das tun", appelliert der Sohn von Hollywoodstar Tom Hanks und Rita Wilson an seine Fans.

"Mich stecht ihr nicht mit so einer Nadel"

Es sei wichtig, als Amerikaner das Virus unter Kontrolle zu kriegen. "Ich rate all meinen Followern, macht euch einen Termin aus und lasst euch impfen… " Mitten im Satz bricht Chet Hanks auf einmal ab, ändert seine Stimmlage und schreit in die Kamera. "Wenn es nicht kaputt ist, dann repariere es auch nicht."

Der Promisohn werde sich natürlich nicht impfen lassen. "Ich hatte nie Covid. Mich stecht ihr nicht mit so einer Nadel. Es ist eine verdammte Grippe", ruft Chet Hanks in die Kamera. Wer krank sei oder Angst habe, solle einfach Zuhause bleiben. "Ich habe es satt, diese verdammte Maske zu tragen."

Tom Hanks steckte sich bei Dreharbeiten an

Dass diese Aussagen ausgerechnet von Chet Hanks kommen, schockiert viele User. Denn er ist der älteste Sohn von Tom Hanks und Rita Wilson, die sich beide selbst mit dem Virus infiziert hatten.

Die Hollywoodstars waren die ersten Promis, die ihre Covid-Erkrankung publik machten. Bei Dreharbeiten zum neuen Elvis-Presley-Biopic in Australien hatten sich der Schauspieler und seine Frau mit dem Coronavirus infiziert. Noch immer hat der Oscarpreisträger mit Spätfolgen zu kämpfen.

In den USA haben sich insgesamt mehr als 35 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert. Pro Tag gibt es wieder rund 100.000 Neuansteckungen. Zudem breitet sich in Amerika die Delta-Variante aus. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: