• Home
  • Unterhaltung
  • Promis und die Corona-Krise
  • Karl Lauterbach spricht ├╝ber seinen ber├╝hrendsten Pandemiemoment


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Ich habe Freunde und Familie geimpft, allen voran meine Tochter"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 02.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Karl Lauterbach: Der Bundesgesundheitsminister hat ihm nahestehende Menschen selbst geimpft.
Karl Lauterbach: Der Bundesgesundheitsminister habe ihm nahestehende Menschen selbst geimpft. (Quelle: IMAGO / Chris Emil Jan├čen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Durch die Corona-Pandemie wurde Karl Lauterbach wohl den meisten Menschen bekannt. Inzwischen ist er Bundesgesundheitsminister im Kabinett Scholz. In einem Interview spricht er jetzt ├╝ber Privates.

Als Gesundheitspolitiker besucht Karl Lauterbach innerhalb der Corona-Pandemie eine Talkshow nach der anderen, liefert Erkl├Ąrungen als Experte und ordnet die Lage ein. Am 8. Dezember 2021 wurde er zum Bundesminister f├╝r Gesundheit im Kabinett von Kanzler Olaf Scholz ernannt. Im Kampf gegen die Pandemie tr├Ągt er nun eine gro├če Verantwortung. Er wirbt f├╝r Boosterimpfungen und das Impfen im Allgemeinen. Seine Liebsten hat er gleich selbst geimpft, wie er jetzt berichtet.


Karl Lauterbach: Seine Karriere in Bildern

Karl Lauterbach hat seit Beginn der Corona-Pandemie massiv an Bekanntheit gewonnen. Der SPD-Gesundheitsexperte ist seit Dezember 2021 Bundesgesundheitsminister. Seine Karriere in Bildern.
Karl Lauterbach im November 2003: Seit 2001 ist er Mitglied der SPD. Lauterbach ist am 21. Februar 1963 in D├╝ren in Nordrhein-Westfalen geboren.
+12

"Ich habe Freunde und Familie geimpft, allen voran meine Tochter, weil sie das wollte", erz├Ąhlt Lauterbach im Gespr├Ąch mit dem Magazin "Bunte". Zudem berichtet er, dass er "auch in Brennpunkte gegangen" sei und "aus dem Bus heraus geimpft" habe. F├╝r Lauterbach ist klar: "Ein Politiker, der nicht in die Praxis geht, obwohl er es kann, macht was falsch. Daf├╝r darf man sich nicht zu fein sein."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Italiens Regierungschef Draghi bricht Nato-Gipfel ab
Mario Draghi in Madrid: Der italienische Regierungschef nimmt am Donnerstag an einer Kabinettssitzung teil.


"Sie kann nicht verstehen, dass man diese Chance nicht ergreift"

Schlie├člich kommt Lauterbach auf den f├╝r ihn ber├╝hrendsten Moment in der Pandemie zu sprechen: "Als meine 86-j├Ąhrige Mutter geimpft wurde. Sie kommt aus einer Generation, die Impfen f├╝r einen Segen h├Ąlt und noch Krankheiten wie Kinderl├Ąhmung kannte. Sie kann gar nicht verstehen, dass man diese Chance nicht ergreift." Ein Foto von jenem Moment habe der 58-J├Ąhrige dann an U─čur ┼×ahin und seine Frau ├ľzlem T├╝reci gesendet, die den Biontech-Impfstoff entwickelt haben, so Lauterbach.

├ťber sein Dasein als neuer Bundesgesundheitsminister erkl├Ąrt er: "Das Amt strengt an ÔÇô ohne Frage. Einer allein kann das nicht schaffen, das geht nur mit einem starken Team."

Er arbeite derzeit rund um die Uhr, von einer Work-Life-Balance k├Ânne da nicht die Rede sein. "Bei 200.000 Infektionsf├Ąllen am Tag hat man f├╝r Sport keine Zeit. Und den Kampfsport, den ich fr├╝her betrieben habe, kann ich schon l├Ąnger wegen morscher Knochen nicht mehr aus├╝ben. Ich besch├Ąftige mich auch gerne mit Philosophie und Physik, das ist jetzt alles nicht drin. Mein Leben ist zu voll." Dementsprechend sei auch die Suche nach einer neuen Liebe "im Moment gar kein Thema", so Lauterbach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Karl LauterbachOlaf Scholz
Musik




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website