Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Zum Hochzeitstag: Tennis-Star Serena Williams zeigt sich im Brautkleid

Zum Hochzeitstag  

Tennis-Star Serena Williams zeigt sich im Brautkleid

16.11.2019, 16:31 Uhr | JSp, t-online.de

Zum Hochzeitstag: Tennis-Star Serena Williams zeigt sich im Brautkleid . Serena Williams: Die Tennisspielerin erinnert sich an ihre Hochzeit.  (Quelle: Manny Carabel/Getty Images)

Serena Williams: Die Tennisspielerin erinnert sich an ihre Hochzeit. (Quelle: Manny Carabel/Getty Images)

Vor zwei Jahren haben sich Serena Williams und der Unternehmer Alexis Ohanian das Jawort gegeben. Jetzt erinnert sich die Tennisspielerin mit einem Hochzeitsbild an diesen besonderen Tag zurück. 

Der Unternehmer und die Profitennisspielerin heirateten 2017. Seitdem ist eine Menge passiert. Mittlerweile sind die beiden Eltern einer Tochter, leben ein gemeinsames Leben als kleine Familie. 

Mit einem Foto denkt Serena Williams jetzt an ihre Hochzeit zurück. Das Bild stellte sie auf Instagram online und teilte es mit ihren fast 12 Millionen Abonnenten. Darauf lehnt die Sportlerin an der Schulter ihres frischgebackenen Ehemannes. Sie trägt ein weißes Brautkleid mit viel Dekolleté. Zarte dünne Träger halten das aufwendig gestaltete Glitzeroberteil. Der Rock ist mit fransigen Federn bestickt. Doch am meisten sticht auf diesem Hochzeitsfoto wohl das Strahlen der 38-Jährigen ins Auge. Sie wirkt glücklich und sehr zufrieden. 

Erst vor Kurzem hat Serena Williams öffentlich gemacht, unter welchem Druck sie als Profisportlerin steht. Nachdem die Tennisspielerin im vergangenen Jahr im US-Open-Finale gegen ihre Kontrahentin Naomi Osaka verlor, musste sie sich sogar in therapeutische Behandlung begeben. Tagelang nachdem sie das Turnier verloren hatte, konnte sie noch immer keinen Frieden finden. 


Im Zuge dessen hatte sich Serena Williams außerdem über den Schiedsrichter beschwert und kam mit dem Unparteiischen in einen Streit. Wie sie danach dargestellt wurde, habe ihr nicht gefallen. Sie klagte an, dass Frauen in solchen Situationen oft als emotional verrückt bezeichnet würden, während Männer in vergleichbaren Situationen als leidenschaftlich oder sogar stark angesehen werden. Umso besser, dass die US-Amerikanerin mit ihrer Familie einen Halt in ihrem Privatleben hat. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal