• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "The Voice of Germany" – Yvonne Catterfeld: "Ich mache mich nackt vor dir"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserNagelsmann bekommt Wunsch nicht erfülltSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Yvonne Catterfeld: "Ich mache mich nackt vor dir"

Von Sarah Orlos

Aktualisiert am 08.11.2018Lesedauer: 2 Min.
Yvonne Catterfeld: Seit 2016 ist sie in der Jury von "The Voice of Germany".
Yvonne Catterfeld: Seit 2016 ist sie in der Jury von "The Voice of Germany". (Quelle: Prosieben)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der siebten Runde der Blind Auditions sorgte Yvonne Catterfeld für Staunen. Um einen Kandidaten in ihr Team zu holen, äußerte sie einen provokanten Spruch, der eine Menge Verwirrung stiftete.

Der Weg bis zur "The Voice of Germany"-Bühne war bisher wahrscheinlich für keinen Kandidaten so lang und schwer wie für Abdullah Azad. Der 18-Jährige ist mit seinem Bruder aus dem Irak nach Österreich geflüchtet und hat bei den Blind Auditions eine wichtige Mission: "Ich möchte zeigen, dass nicht alle Flüchtlinge schlecht sind. Viele wollen einfach Frieden", sagte er vor seinem Auftritt.


Kennen Sie noch diese "The Voice"-Sieger?

Staffel 1: Im Februar 2012 gewann Ivy Quainoo "The Voice of Germany". Ihre Mentoren: The BossHoss.
Staffel 2: Im Dezember 2012 wurde der britische Sänger Nick Howard zum Sieger gewählt. Sein Coach: Rea Garvey.
+9

Im Studio von The Voice performte er das Lied "Naked" von James Arthur. Der Auftritt war authentisch, voller Gefühle und verbunden mit einer gewissen Anspannung im Raum. Später verriet er: "Ich habe an meine Vergangenheit gedacht und einfach gesungen." Das ist dem Iraker durchaus gelungen, denn er konnte zwei Coaches von sich überzeugen.

Yvonne Catterfeld und Mark Forster drückten auf den Buzzer. Passend zu dem Songtitel versuchte Yvonne den Kandidaten mit kuriosen Argumenten in ihr Team zu holen: "Du hast gesungen 'I'm standing here naked'. Ich mache mich nackt vor dir." Kandidat Abdullah lächelte diese Aussage verlegen weg, Mark Forster fand es unfair: "Du kannst doch nicht sagen ich mache mich nackt vor dir. Dann kommt er auf jeden Fall in dein Team." Yvonne musste schnell aufklären: "Nicht nackt in dem Sinne. Ich will damit sagen ich offenbar dir meine Schwächen, meine Unsicherheiten, meine Zweifel, weil ich glaube, dass dir das Halt gibt."


Die Entscheidung von Abdullah war für die anderen Jurymitglieder nicht überraschend. Er ging zu Yvonne und zeigte sich nach dem Auftritt gerührt. "Ich kann stolz auf mich sein. Ich werde diesen Moment nie vergessen." Die Zuschauer mit Sicherheit auch nicht so schnell.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Oliver Pocher muss TV-Show abbrechen
FlüchtlingeIrakMark ForsterÖsterreich
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website