Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance" – Barbara Becker ist die erste Kandidatin: "Ich bin nervös"

RTL macht es offiziell  

Barbara Becker ist die erste "Let's Dance"-Kandidatin 2019

04.02.2019, 13:35 Uhr | mbo, t-online

"Let's Dance" – Barbara Becker ist die erste Kandidatin: "Ich bin nervös". Barbara Becker: Sie macht in diesem Jahr bei "Let's Dance" mit. (Quelle: Barbara Becker / Chris Singer Photography)

Barbara Becker: Sie macht in diesem Jahr bei "Let's Dance" mit. (Quelle: Barbara Becker / Chris Singer Photography)

Die diesjährigen "Let's Dance"-Stars sind sicherlich schon fleißig am üben, denn im März beginnt die zwölfte Staffel. Nun enthüllt der Sender die erste Kandidatin: Es ist Barbara Becker.

Barbara Becker ist zwar sehr fit, vor der Herausforderung "Let's Dance" hat die Wahlamerikanerin aber doch etwas Bammel, der Druck ist schließlich enorm. Wie stark die Konkurrenz ist, ist noch nicht bekannt. Denn die Ex-Frau von Boris Becker wurde als erste Tänzerin von RTL bestätigt.

"Ich bin nervös und habe Lampenfieber"

Aufgeregt ist die 52-Jährige schon jetzt. Im Interview mit "rtl.de" sagt sie: "Natürlich bekomme ich direkt feuchte Hände und bin nervös und habe Lampenfieber. Ich habe das noch nie gemacht." Im Rampenlicht und vor der Kamera steht sie zwar oft, doch sie fügt offen und ehrlich hinzu: "Normalerweise mache ich vor der Kamera ganz gerne Sachen, die ich gut kann."

Und tanzen könne sie tatsächlich gar nicht – außer, das "was man in der Disco sieht, oder ein bisschen aus dem Bauch". Standard- und  Gesellschaftstänze müsse Barbara Becker komplett neu lernen. Denn sie erklärt: "Es ist Teil meines Jobs, fit zu sein, aber es ist tatsächlich ein bisschen was anderes: Ballroom Dance oder Pilates."

"Für so eine Herausforderung bin ich immer zu haben"

Doch sie kann auf Unterstützung bauen. Sowohl ihre beiden Söhne Noah und Elias als auch ihr Freund Juan stehen natürlich hinter der Designerin. Vor ihr sitzt dann bald die Jury um Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González. Wie hart vor allem Llambi urteilt, weiß Barbara noch gar nicht, da sie eben schon lange in Florida lebt. 


Sie kenne Llambi gar nicht und habe ihn noch nie gesehen, erklärt jedoch: "Aber alle, die ich so anspreche, sagen immer: 'Freu dich drauf, das wird ganz toll. Du wirst was Neues lernen.' Für so eine Herausforderung bin ich immer zu haben." Bleibt spannend, wie Barbara die erste Bewertung von Joachim Llambi hinnimmt. Aber vielleicht sorgt sie ja auch von Anfang an für Begeisterung. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal