Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance"-Star Motsi Mabuse: Sie wird Jurorin in der britischen Ausgabe!

TV-Hammer für Motsi Mabuse  

Jurorinnenjob bei britischer Ausgabe von "Let's Dance"

22.07.2019, 20:27 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: Promiboom)

"Let's Dance": Motsi Mabuse wird Jurorin in der britischen Version der Tanz-Sendung. (Quelle: Promiboom)

"Let's Dance": Motsi Mabuse wird Jurorin in britischer Version

Motsi Mabuse hat sich als Jurorin bei "Let's Dance" wohl mehr als bewährt. Die Tänzerin wird nun auch bei der britischen Version der Tanzshow auf dem Juroren-Sessel Platz nehmen. (Quelle: Promiboom)

"Let's Dance": Motsi Mabuse wird Jurorin in der britischen Version der Tanz-Sendung. (Quelle: Promiboom)


Es ist eine Sensation: Seit acht Jahren sitzt Motsi Mabuse in der "Let's Dance"-Jury. Jetzt bekommt die Tänzerin auch in der britischen Ausgabe "Strictly Come Dancing" einen Platz am Juroren-Pult.

2007 flimmerte Motsi Mabuse zum ersten Mal mit "Let's Dance" über die Bildschirme. Damals noch als Profitänzerin, später gesellte sich die Südafrikanerin zu Joachim Llambi an den Jury-Pult.  Dort ist sie seit 2011 auch nicht mehr wegzudenken.

"Ich kann es nicht abwarten"

Doch jetzt hat die heute 38-Jährige einen neuen Job an Land gezogen – und der ist eine echte Sensation. Denn Motsi Mabuse wird in der britischen Ausgabe von "Let's Dance" zu sehen. Ein echter Hammer, denn zu der Show schalten im Durchschnitt dreimal so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie zum RTL-Format ein. Es ist eine der beliebtesten BBC-Shows. Ab Herbst sitzt Motsi nun in der Jury von "Strictly Come Dancing". 

"Ich bin überglücklich der 'Strictly Come Dancing'-Jury beizutreten. Ich habe so viel Respekt und Bewunderung vor den anderen drei Juroren und hoffe, meinen eigenen Glanz in die Show miteinbringen zu können. Ich kann es nicht abwarten, bis es losgeht", schreibt sie zu einem Foto auf Instagram.

View this post on Instagram

I am absolutely thrilled and overjoyed to be joining the @bbcstrictly judging panel. I have so much respect and admiration for the other three judges and hope to add my own bit of sparkle to the show. I can’t wait to get started! @letsdance dance has always and will always have a place in my heart ‘ I grew up with @letsdance and learned so much, so don’t worry I am not going anywhere soon and November I will be certainly our first tour !! Thank you to the team @rtl.tv & SEAPOINT Kai Sturm ,Steffi frebel, Nina Klinik ,Jan Philipp and Nora Kurven .You guys are amazing and I will be forever grateful .Thank you for the support and 11 Wonderful years ! Thank you to @oana_nechiti @erichklann @kathrin_menzinger & @vadim.garbuzov great colleagues who jumped in when I called 📞! Thank you guys and can’t wait for our secret project 2020 💃🏾💃🏾 @motsimabuse_taunustanzschule & @millennium_tanzschule !!!!!!!!!!! I couldn’t do all this without the support of my Husband , My Family and My dance school team !!!! Exciting times ahead and I can’t wait to meet all of @bbcstrictly team . My final words :::: There is freedom waiting for you, On the breezes of the sky, And you ask "What if I fall?" Oh but my darling, What if you fly? Love Motsi #anzeige #newchapter #godhasaplan #lawofattraction #manifestation #loveandlight

A post shared by Motsi Mabuse (@motsimabuse) on

Doch Fans müssen sich keine Sorgen machen. Dem deutschen Format bleibt Motsi Mabuse dennoch erhalten. "'Let's Dance' wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. Ich bin mit 'Let's Dance' groß geworden." Mit der Verpflichtung beim "Strictly Come Dancing" wird ihr Bekanntheitsgrad aber definitiv weiter steigen.

"Hammer! Hammer! Hammer!"

Unter ihrem Post häufen sich die Kommentare. Zahlreiche Fans gratulieren Motsi Mabuse zu ihrem neuen Job. Auch Stars wie Frauke Ludowig oder Sylvie Meis sind außer sich. "Hammer! Hammer! Hammer!", schreibt zum Beispiel die "RTL Exclusiv"-Moderatorin. "Du hast es dir verdient, Babe. Ich bin so stolz auf dich", sagt Sylvie Meis. Auch Jorge Gonzalez, der mit Motsi seit sieben Jahren in der Jury sitzt, äußert sich dazu mit "So glücklich!" und "Rock die Show!"
 

 
Motsi Mabuse wird in der Show Darcey Bussell ersetzen. Die Balletttänzerin saß seit 2012 fest in der Jury. Auch ihre kleine Schwester nimmt an der Show teil. Oti Mabuse ist seit der 13. Staffel in "Striclty Come Dancing" als Profitänzerin dabei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal