Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Bauer sucht Frau >

"Bauer sucht Frau international": So sehen die neuen Kandidaten aus

Zwei Frauen, sieben Männer  

Sie suchen bei "Bauer sucht Frau international" nach der Liebe

17.12.2019, 17:32 Uhr | spot on news

"Bauer sucht Frau international": So sehen die neuen Kandidaten aus. Inka Bause: Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag stellt die Moderatorin die neuen Kandidatinnen und Kandidaten von "Bauer sucht Frau international" vor. (Quelle: TVNOW / Benno Kraehahn)

Inka Bause: Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag stellt die Moderatorin die neuen Kandidatinnen und Kandidaten von "Bauer sucht Frau international" vor. (Quelle: TVNOW / Benno Kraehahn)

Das internationale "Bauer sucht Frau"-Spin-off geht in eine neue Runde. An den Weihnachtsfeiertagen gibt es die Landwirte erstmals im TV zu sehen – schon jetzt gibt es erste Fotos der Bäuerinnen und Bauern.

Nicht nur "Bauer sucht Frau" ist ein echtes Erfolgsformat. Auch das weltweite Spin-off der beliebten RTL-Kuppelshow konnte in diesem Jahr überzeugen und geht deshalb bald in eine weitere Runde. Pünktlich zum Fest der Liebe stellt der Sender die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweiten Staffel von "Bauer sucht Frau international" mit zwei Specials im TV vor – am 25. Dezember und 26. Dezember jeweils um 19:05 Uhr.

Von Italien über Indien nach Neuseeland

Es geht aber nicht nur ins europäische Ausland. Der 22-jährige Daniel ist etwa 1998 als Kleinkind mit seiner Familie nach Neuseeland ausgewandert. "Ich bin noch nie in einer richtigen Beziehung gewesen", gesteht der Imker. Das soll sich nun ändern. Der 30 Jahre alte Christoph betreibt Obst- und Ackerbau in Italien. Der gebürtige Südtiroler ist ebenfalls auf der Suche nach der "Frau seines Lebens". Er möchte unbedingt eine Familie gründen. Zusammen mit seinem Vater führt der 42-jährige Ashok eine Kokos- und Palmenplantage in Indien. Er achtet besonders auf Nachhaltigkeit und hofft nach einer gescheiterten Ehe mit einer neuen Frau wieder glücklich zu werden.

Aus Österreich kommt der 44-jährige Emanuel. Er kümmert sich um Tiere in Not, denen er auf seinem Hof "Edelweiss" ein neues Zuhause gibt. Das Motto des überzeugten Veganers: "Wer Tiere liebt, der isst sie nicht." Gerhard ist mit 60 Jahren der Älteste im Bunde und bewirtschaftet eine rund 130 Hektar große Farm in Südafrika. Dort hält er Rinder, Schafe und Ziegen. Außerdem hat er eine Musiktagungsstätte aufgebaut.


Auch zwei Frauen sind dabei. Die 38-jährige Vivien, genannt Viv, ist 2005 mit ihrem damaligen Freund nach Australien ausgewandert. Sie führt derzeit allein eine Geflügelfarm. Auf dem Hof ist die Powerfrau aber nur am Wochenende, da sie unter der Woche in Brisbane lebt und dort für eine Wohltätigkeitsfirma arbeitet. Katharina ist 51 Jahre alt. Sie hat es nach Mexiko verschlagen, wo sie Kaffee anbaut. Vor drei Jahren hat sie sich von ihrem Mann getrennt und ist nun auf der Suche nach einem neuen Partner. Durch die Sendung wird wie gewohnt Moderatorin Inka Bause führen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal