Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Kitchen Impossible": Tim Mälzer vs. Steffen Henssler – "Beste Folge!"

"Kitchen Impossible"-Reaktionen  

"Henssler ist in meinem Ansehen definitiv wieder gestiegen"

23.03.2020, 12:52 Uhr | mbo, t-online

"Kitchen Impossible": Tim Mälzer vs. Steffen Henssler – "Beste Folge!". Mälzer gegen Henssler bei "Kitchen Impossible": Dem Publikum gefällt diese Konstellation. (Quelle: TVNOW / Marc Schulz für Morris MacMatzen)

Mälzer gegen Henssler bei "Kitchen Impossible": Dem Publikum gefällt diese Konstellation. (Quelle: TVNOW / Marc Schulz für Morris MacMatzen)

Am Sonntagabend hieß es bei "Kitchen Impossible" Tim Mälzer gegen Steffen Henssler. Zwei TV-Köche mit viel Erfahrung unter sich. Zuschauerinnen und Zuschauer auf Twitter teilen eine Meinung zu dieser Folge.

Tim Mälzer hat mal wieder zu "Kitchen Impossible" geladen. Sein Gegner in der neuesten Folge: Steffen Henssler. Eine Premiere in der Show, die ohne den einen oder anderen Ausraster des Gastgebers natürlich nicht auskommt. Trotzdem konnte er letztlich gewinnen. Das Publikum begeistert aber vor allem eines: der Unterhaltungsfaktor der beiden Köche zusammen. 

Tim Mälzer wurde von seinem Kollegen nach Bad Zwischenahn und San Francisco geschickt. Steffen Henssler musste an der Côte d'Azur und im japanischen Gifu den Kochlöffel schwingen. Auf der Speisekarte standen für Ersteren Mockturtle-Suppe mit Worcester-Soße und Dim Sum. Besonders die gefüllten Teigtaschen brachten Mälzer zum Brodeln. Er fluchte beispielsweise: "Wenn nur eine Pimmelfresse vor den Bildschirmen sitzt und sagt: 'Der Mälzer kann das ja gar nicht.' Dann krieg den Arsch hoch und versuch, das mal ansatzweise so hinzukriegen!"

Wie dieser Twitter-User zeigt, längst nicht die einzigen Flüche, die bei "Kitchen Impossible" fielen. Henssler steht Mälzer da in nichts nach:

Doch zurück zu den Dim Sum: Es sah nämlich dann doch ganz danach aus, als könnte Mälzer. Die Punkte sprachen für sich. Einmal war darunter sogar die Höchstpunktzahl von zehn. Henssler musste eine Bouillabaisse in Frankreich und in Japan Sushi präsentieren. Am Ende musste er sich Gastgeber Mälzer geschlagen gegeben. Mit 12,4 zu 11,5 Punkten war es aber ein recht ausgeglichenes Duell.

Wie die beiden sich beim Anschauen der kurzen Filme immer wieder den Ball zuschmissen und sich gegenseitig auf die Schippe nahmen, gefiel dem Publikum. Viele fordern nun sogar eine Revanche bei "Grill den Henssler" – aber sehen Sie selbst.

Hier gibt es die Twitter-Reaktionen im Überblick:

Für viele Zusehende war das Duell zwischen Henssler und Mälzer wohl eine nette Unterhaltung in Zeiten der Corona-Krise. Einfach mal einen Moment lang abschalten und herzlich über zwei TV-Köche lachen, die mit Flüchen und Geschimpfe nicht hinterm Berg halten.

Fans von "Kitchen Impossible" freuen sich schon jetzt auf nächsten Sonntag, den 29 März. Dann läuft um 20.15 Uhr das Staffelfinale und es heißt mal wieder: Tim gegen Tim – Mälzer gegen Raue.

Verwendete Quellen:
  • "Kitchen Impossible" vom 22. März 2020
  • Twitter-Suche #kitchenimpossible

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal