Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

DSDS ohne Bohlen: So kam die neue Jury an

Von t-online, rix

Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Die neuen Juroren von DSDS: Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen.
Die neuen Juroren von DSDS: Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Samstagabend lief zum ersten Mal "Deutschland sucht den Superstar" – ohne Dieter Bohlen, dafĂŒr mit Florian Silbereisen. So denken die Zuschauer ĂŒber die neue Jury und das neue Konzept.

Nach 18 Jahren DSDS mit Dieter Bohlen begann am Samstagabend eine neue Ära: RTL hat die Juroren der Castingshow komplett ausgetauscht. Statt des Poptitans sitzen am Jurypult nun Schlagerstar Florian Silbereisen, Musikerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad – und den Zuschauern scheint es zu gefallen.


Diese Stars saßen schon in der DSDS-Jury

Staffel 1 und 2: Thomas M. Stein, Shona Fraser, Dieter Bohlen und Thomas Bug.
Staffel 3: Dieter Bohlen, Sylvia Kollek und Heinz Henn.
+13

"Diese Jury ist eine wahre Freude im Gegensatz zu den letzten Jahren", kommentierte zum Beispiel ein User auf Twitter. "Ich vermisse Dieter Bohlen ĂŒberhaupt nicht, muss ich zugeben", meinte ein anderer Nutzer. Auch zu lesen: "Ich find's richtig gut, dass DSDS jetzt um so vieles freundlicher ist."

"Nur das Talent zÀhlt"

"Bei DSDS zĂ€hlt nur das Talent, dafĂŒr steht die neue Jury", hieß es gleich zu Beginn der ersten Ausgabe der neuen Staffel. TatsĂ€chlich wurde in der Auftaktfolge keiner der Kandidaten wirklich vorgefĂŒhrt, wofĂŒr die Castingshow eigentlich jahrelang bekannt war.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Real-Star Kroos bricht TV-Interview ab
Toni Kroos: Hat mit Real Madrid seinen fĂŒnften Champions-League-Titel gewonnen.


Zwar konnten nicht alle angehenden Superstars die Juroren ĂŒberzeugen. Doch wĂ€hrend sich in den vergangenen Jahren noch jeder zweite Kandidat als Flop entpuppte, waren es in dieser Staffel deutlich weniger. Ein paar Zuschauer sehnten sich jedoch nach den durchgeknallten Kandidaten von frĂŒher.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ganz so zahm war die Jury mit den Teilnehmern aber trotzdem nicht. Als zum Beispiel Kandidatin Jessika den Song "Venedig" von Vanessa Mai sang, hĂ€tten sich die Juroren vermutlich am liebsten die Ohren zugehalten. Silbereisens Worte nach ihrem Auftritt: "Schiefer kann man kaum noch singen. Mach deine Ausbildung fertig, weil mit der Musik wird das im Leben nix." FĂŒr einen kurzen Moment erinnerte Silbereisen an Bohlen.

Juror Toby Gad kam bei den Zuschauern weniger gut an. Der Musikproduzent nutzte jede Gelegenheit, um seine Erfolge zu erwĂ€hnen. Immer wieder erzĂ€hlte der 53-JĂ€hrige von seiner Zusammenarbeit mit BeyoncĂ©. Auf Twitter sorgte das fĂŒr GelĂ€chter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch das neue Konzept gefĂ€llt nicht jedem. Denn wĂ€hrend in den vergangenen Jahren noch durch ganz Deutschland gefahren wurde, fanden die Castings fĂŒr die neue Staffel in nur zwei StĂ€dten statt: auf den MarktplĂ€tzen in Wernigerode und Burghausen.

Nach der ersten Castingrunde wurde dann auch direkt schon der Recall gezeigt – und das mehr oder weniger im Schnelldurchlauf. "Castings und Recall in einer Sendung abgehakt. NĂ€chste Woche Liveshow und Finale", scherzte ein Zuschauer. "Das neue Konzept von DSDS könnte tatsĂ€chlich dazu fĂŒhren, das Format endgĂŒltig in den unendlichen Tiefen des Quotenkellers verschwinden zu lassen", so ein anderer Zuseher.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Besonders ĂŒberrascht zeigte sich das Fernsehpublikum jedoch von der wenigen Werbung. WĂ€hrend sich die Auftaktfolge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" am Vortag alle 15 Minuten in die Werbepause verabschiedet hatte, sendete RTL "Deutschland sucht den Superstar" die ersten 60 Minuten komplett ohne Unterbrechung. "Ist das noch RTL?", fragte da jemand.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Loading...
Loading...
Loading...
Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bei der zweiten Folge des Dschungelcamps war alles wieder beim Alten. Nach 20 Minuten ging es direkt in die erste Werbepause, viele weitere folgten. Am Dienstag geht es dann schon mit der zweiten Ausgabe von DSDS weiter.

Weitere Artikel


Die Top 25, die sich durch die Castings geschlagen haben, reisen ĂŒbrigens dieses Mal mit den Juroren nach Apulien. In ausgefallenen Locations wie im Amphitheater oder an der beeindruckenden Grotta della Poesia kĂ€mpfen die Teilnehmer dann um den Einzug in die diesjĂ€hrigen Live-Shows.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DSDSDeutschlandDieter BohlenFlorian SilbereisenRTLTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website