Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVTatort

"Tatort" aus Münster wird wiederholt: Darum läuft heute kein neuer Fall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextRückruf bei Aldi wegen Listerien-KeimenSymbolbild für einen TextRBB: Schlesinger-Direktor vor Rauswurf?Symbolbild für einen TextKonsulat schließt wegen TerrorwarnungSymbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Darum läuft heute kein neuer "Tatort"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 27.11.2022Lesedauer: 2 Min.
"Tatort: Erkläre Chimäre": Jan Josef Liefers und Axel Prahl in einem Krimi aus 2015.
"Tatort: Erkläre Chimäre": Jan Josef Liefers und Axel Prahl in einem Krimi aus 2015. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer heute einen "Tatort" im Ersten sehen möchte, kann das zwar tun, muss sich aber mit einer Wiederholung zufriedengeben. Der Grund dafür ist schnell erklärt.

Das Erste zeigt an diesem Sonntag, den 27. November 2022 um 20.15 Uhr einen sieben Jahre alten "Tatort" aus Münster: "Erkläre Chimäre". Der Krimi lief zum ersten Mal im Mai 2015. Warum er heute statt eines neuen Streifens zu sehen ist, dürfte auf der Hand liegen: Das WM-Gruppenspiel von Deutschland gegen Spanien steht zeitgleich im ZDF an. Anpfiff ist um 20 Uhr.


Das verdienen die "Tatort"-Stars

70.000 Euro: So viel verdienen Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer laut Brancheninsidern beim ORF.
75.000 Euro: Das sollen Miroslav Nemec und Ivo Batic laut Brancheninsidern pro "Tatort" verdienen.
+7

Auch wenn die Einschaltquoten zur Fußballweltmeisterschaft in Katar bislang noch eher schlecht sind, sah man die Begegnung wohl als starke Konkurrenz zu einem neuen "Tatort" an. Doch der nun ausgewählte Fall hat es in sich: Bei der Erstausstrahlung am 31. Mai 2015 schauten im Schnitt 13,03 Millionen Menschen bei "Erkläre Chimäre" zu – der Krimi war damals der dritterfolgreichste Quotenhit des Jahres.

Darum geht es im "Tatort"

Der 25-jährige Luiz Bensao ließ sich am Tag vor seinem Tod per Taxi in eine Weinhandlung in der Nähe von Münster bringen. Schließlich fand man ihn ermordet in einer Schlachterei auf. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und seine Kollegin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) übernehmen die Ermittlungen.

Bei Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) hat sich derweil Besuch aus Übersee angekündigt. Sein Erb-Onkel Gustav von Elst (Christian Kohlund) aus Florida kommt nach Münster. Für ihn geben sich Thiel und Boerne als Paar aus.

Sie haben weder Lust auf Fußball noch auf die Fußball-WM, wollen aber dennoch um 20.15 Uhr im linearen TV einschalten? Dann bietet sich etwa das Sci-Fi-Abenteuer "Valerian – Die Stadt der tausend Planeten" auf RTL an. Oder aber das Drama "Ein ganzes halbes Jahr" bei RTLzwei. Bei Kabeleins läuft unterdessen "Trucker Babes" und bei Vox "Kitchen Impossible" mit Tim Mälzer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen spot on news und dpa
  • eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Eine Anleitung zur Gewalt"
Axel PrahlDeutschlandMünsterSpanienTatortZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website