Ortssuche
Suchen

Nach kalter Woche

Zumindest am Wochenende wird es mild

23.03.2018, 14:11 Uhr | so, dpa

Wetter: Zumindest am Wochenende wird es mild. Krokusse in der Sonne. Am Samstag wird in vielen Teilen Deutschlands Sonnenschein erwartet. (Quelle: dpa/Soeren Stache)

Krokusse in der Sonne. Am Samstag wird in vielen Teilen Deutschlands Sonnenschein erwartet. (Quelle: Soeren Stache/dpa)

Dieser Frühling ist deutlich zu kalt. Das sagen auch Experten. Immerhin wird das Wochenende milder. Das schöne Wetter zieht jedoch spätestens Anfang der Woche weiter. Es bleibt auf lange Sicht ungemütlich.

Der Frühling ist bisher kälter als üblich. Das spürt man in ganz Deutschland. Der langjährige Durchschnittswert der Temperaturen im Frühling beträgt gewöhnlich 3,5 Grad. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lag die diesjährige Durchschnittstemperatur bei 1,6 Grad. Der Wert bezieht sich auf Messungen bis zum 21. März.

Doch es gibt Hoffnung, wie der Sprecher des Deutschen Wetterdienstes Gerhard Lux sagt. Die Temperatur "wird noch ansteigen", erklärte er. Schon dieses Wochenende wird man in vielen Teilen Deutschlands wärmere Luft zu spüren bekommen. Danach soll es wieder kälter werden.

Am Freitag dominiert eine überwiegend starke Bewölkung. In der Nordhälfte soll es weitgehend trocken bleiben. In den übrigen Gebieten kann es zu Regenschauern kommen. Im Laufe des Tages lassen die Niederschläge nach. Die Thermometer zeigen im Osten und Süden 4 bis 7 Grad und bis zu 10 Grad entlang des Rheins. "Wirklich frühlingshaft fühlen sich die Temperaturen aber noch nicht an", sagt Markus Übel von der DWD-Vorhersagezentrale. In der Nacht zum Samstag regnet es in vielen Teilen Deutschlands. Am Morgen droht vor allem in Thüringen und Sachsen-Anhalt Glatteisgefahr.

Wochenende milder, aber wechselhaft

Zum Wochenende hin steckt das Wetter voller Überraschungen. Es bleibt wechselhaft. Neben Sonnenbrille werden auch Regenjacke und Schirm Gebrauch finden. Allgemein bringt das Wochenende milderes Wetter zu uns. Am Samstag lässt sich sogar die Sonne in einigen Teilen Deutschlands wieder blicken. Am längsten wird man den Sonnenschein im Süden und Osten genießen können. In den übrigen Regionen ist mit dichterer Bewölkung zu rechnen. In Hamburg und Schleswig-Holstein soll es bei Nieselregen 11 Grad warm werden. An der Küste werden 6 Grad und teils sonniges Wetter erwartet. Im Süden und in Hannover steigen die Temperaturen auf angenehme 12 Grad. In der Nacht zum Sonntag sollen die Temperaturen erneut unter 0 Grad fallen.

Am Sonntag ziehen wieder vermehrt Wolken über Deutschland und bringen Nieselregen nach Niedersachsen. In anderen Regionen bleibt es trocken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 9 und 11 Grad.  Mit Sonnenschein ist nur am Vormittag zu rechnen. Die weiteren Prognosen sind nicht sehr erfreulich: Die folgenden Tage werden vor allem im Norden wieder kälter.

Quelle: so, dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Spitzenwerte im Überblick
Die Wetter-Hitlisten

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen
Das Freizeitwetter

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018