• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • Diese China-Automarken greifen jetzt in Deutschland an


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Diese China-Automarken greifen jetzt in Deutschland an

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 28.12.2020Lesedauer: 3 Min.
MG: Mit gleich vier SUV, darunter der kompakte ZS EV, kommt die SAIC-Konzernmarke 2021 nach Deutschland.
MG: Mit gleich vier SUV, darunter der kompakte ZS EV, kommt die SAIC-Konzernmarke 2021 nach Deutschland. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen Text"Querdenker" attackieren Drosten im UrlaubSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse bei Geldtransporter-ÜberfallSymbolbild fĂŒr ein VideoScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒlerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild fĂŒr einen TextKomiker sollen Giffey reingelegt habenSymbolbild fĂŒr ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextGeringverdiener mĂŒssen beim Essen sparenSymbolbild fĂŒr ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild fĂŒr einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild fĂŒr einen TextUngewohnt privat: neues Foto von MeghanSymbolbild fĂŒr einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserPrinz William rastet aus: Palast reagiertSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Chinesische Autos auf deutschen Straßen – bislang war das keine Erfolgsgeschichte. Nun aber folgt das nĂ€chste Kapitel. Denn eine ganze Reihe von Herstellern bereitet ihren Deutschland-Start vor. Der Überblick.

Neue Marken, neue Modelle, neue Konzepte: Vor allem mit gĂŒnstigen Elektroautos drĂ€ngen chinesische Hersteller wie Maxus und Aiways einmal mehr auf den deutschen Markt. Zwar fielen die bisherigen Erfolge sehr bescheiden aus. Aber die Neulinge haben viel und schnell dazugelernt, ihre Modelle und Strategien verbessert.


Diese Neuen starten 2021 durch

MG: Mit gleich vier SUV, darunter der kompakte ZS EV, kommt die SAIC-Konzernmarke 2021 nach Deutschland.
Aiways U5: Das elektrische Mittelklasse-SUV steht 2021 beim ElektronikhÀndler Euronics zur Probefahrt bereit.
+3

"Ich glaube, der Versuch jetzt wird erfolgreicher sein als der, den wir vor Jahren gesehen haben", sagt deshalb Autoexperte Stefan Bratzel von der FH Bergisch Gladbach. "Es wird aber nach wie vor fĂŒr chinesische Hersteller kein SelbstlĂ€ufer sein." Die spannendsten Neuheiten finden Sie hier im Überblick.

MG

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


Schon vor fast 100 Jahren in Oxford (England) gegrĂŒndet, ist MG seit einigen Jahren eine chinesische Marke der Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC).

Bereits in den ersten Monaten des neuen Jahres steigt MG mit einem kompakten Elektro-SUV ins Rennen ein. Der ZS EV ist 143 PS stark und soll etwa 32.000 Euro kosten. Seine 44,5-kWh-Batterie ermöglicht eine Normreichweite von 263 km. Ebenfalls im Kompakt-Segment ist das SUV EHS angesiedelt. Das Plug-in-Hybridmodell kommt ebenfalls zum Jahresanfang auf den Markt. Im Verlauf des Jahres sollen außerdem zwei deutlich grĂ¶ĂŸere E-SUV folgen.

Lynk & Co.

Internet statt Autohaus: Die junge Marke Lynk & Co. spart sich ein teures Vertriebsnetz und nimmt Bestellungen ganz einfach online entgegen.

Das Kompakt-SUV namens 01, 140 PS (Hybrid) oder 180 PS (Plug-in-Hybrid) stark und mit Technik des Volvo XC40 ausgestattet, wird es alternativ zum Kauf außerdem im Abo geben: Im Preis von 500 Euro pro Monat sind Fahrzeugnutzung, Versicherung, Steuern und Wartung enthalten. Außerdem können Abonnenten ihr Auto mit anderen Kunden teilen – und dadurch Geld verdienen.

Der Kaufpreis liegt bei 35.000 Euro fĂŒr die 140 PS starke Hybrid-Variante und 42.000 Euro fĂŒr den 180 PS starken Plug-in-Hybrid.

Übrigens: Die ersten Autos von Lynk & Co. kamen vor gerade einmal drei Jahren auf den Markt. Die junge Marke konnte aber vom Know-how der Konzernmutter Geely (80.000 Mitarbeiter) profitieren, der unter anderem auch Volvo, Proton und Lotus gehören.

Aiways

Auch Aiways startet mit ungewohntem Konzept: Interessenten können das Modell U5 (204 PS) beim Elektronik-HÀndler Euronics Probe fahren und dort auch nach dem Kauf abholen. Bestellt wird das Elektro-SUV online. Es kostet ab 35.100 Euro, seine 63-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von 400 km.

Außerdem geht die chinesische Marke Maxus mit E-Lieferwagen an den Start. ZunĂ€chst gibt es drei Modelle (ab 35.000 Euro). Und mit Nio und BYD kommen auch zwei der bekannteren chinesischen Hersteller nach Europa – zunĂ€chst aber nicht nach Deutschland, sondern nach Norwegen, wo E-Autos besonders gefragt sind.

Hinzu kommt der US-Hersteller Lucid (USA) mit einem neuen Elektro-Sportwagen. Das Modell Air leistet 1.094 PS und soll 320 km/h schaffen. Im FrĂŒhjahr erhalten die ersten Kunden in den USA ihre Autos, Ende 2021 beginnt die Auslieferung in Europa. Auch die Hyundai-Tochtermarke Genesis aus SĂŒdkorea will 2021 erstmals Autos in Europa verkaufen. Das Straßenbild also könnte bald etwas bunter werden. In der Fotoshow finden Sie die Neuen im Überblick.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christopher Clausen
Bergisch GladbachDeutschlandEuropaVolvo
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website