Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Polizeit jagt Einbrecher per Orakel-App

Science-Fiction in Hessen  

Polizeit jagt Einbrecher per "Orakel-App"

30.07.2017, 16:08 Uhr | dpa

Polizeit jagt Einbrecher per Orakel-App. Illustration Einbrecher (Quelle: dpa/Daniel Maurer)

Die Polizei in Hessen möchte Einbrecher schnappen indem sie Daten auswertet, die Straftaten vorhersieht und per App anzeigt. (Quelle: Daniel Maurer/dpa)

Im Kinofilm "Minority Report" spielt Tom Cruise einen Sonderagenten, der Verbrecher verhaftet, bevor sie überhaupt zuschlagen. Ähnliche Pläne hat nun Hessens Polizei – mit einer App!

In der dunklen Jahreszeit gibt es pro Tag etwa 70 Einbrüche in Hessens Ballungsgebieten. Die professionellen Täter kommen oft, wenn die meisten Menschen noch arbeiten, die Dunkelheit aber schon langsam hereinbricht. "Nachts wird sehr selten eingebrochen, das ist die große Ausnahme", berichtet Kriminalhauptkommissar Daniel Anbau vom Landeskriminalamt (LKA) in Wiesbaden. Zwischen 14 und 17 Uhr seien Einbrecher meist unterwegs. Und denen wollen die Ermittler mit einer selbst entwickelten Prognose-Software noch besser das Handwerk legen.

Verhaltensmuster von 60.000 Einbrüchen bilden Analyse-Grundlage

Ab Herbst diesen Jahres, zum Start der dunklen Jahreszeit, soll das neue Programm unter Federführung des LKA landesweit auf den Rechnern in den Dienststellen und auf den Smartphones der Beamten zum Einsatz kommen. "KLB-operativ", wie die Software intern mit Verweis auf das "Kriminalitätslagebild" getauft wurde, war im Herbst 2015 erstmals in fünf Polizeidirektionen getestet und nun für den hessenweiten Einsatz als "gut" befunden worden.

Prognosesoftware gegen Einbrecher (Quelle: dpa/Wolfram Kastl)Prognosesoftware gegen Einbrecher (Quelle: Wolfram Kastl/dpa)

Rund 60.000 Wohnungseinbrüche der vergangenen Jahre wurden auf Verhaltensmuster der Täter analysiert: Welches Werkzeug wird benutzt, zu welcher Uhrzeit finden die Einbrüche statt, was wird bevorzugt gestohlen, in welchen Regionen sind die Täter überwiegend unterwegs? Mit diesen Daten wurde das System gefüttert und eine extra dafür konzipierte App entwickelt.

Das Prinzip funktioniert ähnlich wie ein Kartendienst im Internet: Die Einbrüche der vergangenen Tage werden auf der Hessenkarte in verschiedenen Farben als Punkte dargestellt, sagt Kriminalhauptkommissar Anbau, der zum Entwickler-Team beim LKA gehört. Diese Punkte erzeugen dann Risikogebiete, die nochmals farblich von rot nach grün eingestuft werden.

Möglich ist auch, einen Kreis um den Tatort zu ziehen, um etwa Serienzusammenhänge oder mögliche Reisewege der Täter zu untersuchen. Ob die Prognose-Software nun ganzjährig zum Einsatz kommt oder nur in der dunklen Jahreszeit, ist noch offen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe