Sie sind hier: Home > Digital > Audio >

Apple und VW arbeiten am fernsteuerbaren Auto

Apple und VW arbeiten am fernsteuerbaren Auto  

"Siri, öffne die Türen"

13.11.2018, 10:47 Uhr | t-online.de, hd

Apple und VW arbeiten am fernsteuerbaren Auto. Studie eines E-Transporters von VW: Tür öffnen mit Siri (Quelle: imago/VW)

Studie eines E-Transporters von VW: Tür öffnen mit Siri (Quelle: VW/imago)

Volkswagen setzt Apples Sprachassistent jetzt auch als Türöffner im Auto ein. Per Sprachbefehl können Apple-Nutzer die Türen ihres Fahrzeugs öffnen und schließen. Das funktioniert aber nur in den USA.

Möglich wird dies durch ein Update der Car-Net-App von Apple. Damit können Nutzer in den USA per Sprachbefehle ihren VW steuern. So lassen sich zum Beispiel die Türen entriegeln und absperren sowie die Reichweite schätzen. Letzteres klappt mit Elektrofahrzeugen und Autos mit Verbrennungsmotor, so Volkswagen USA. Auch das Einschalten der Hupe und Scheinwerfer ist per Siri möglich, berichtet "heise.de".

Nach Tesla ist VW der erste große Hersteller, der die "Autobefehle" von Apple einsetzt. Volkswagen und Apple arbeiten seit längerem zusammen, unter anderen an der Entwicklung selbstfahrender Autos. Mit der Car-App und den neuen Siri-Kurzbefehlen können Nutzer auch eigene Sprachbefehle für bestimmte Aktionen anlegen. 

Über eine App von VW können Nutzer bei E-Fahrzeugen die Aufladung starten oder stoppen, Heizung und Klimaanlage starten und den aktuellen Standort des Autos abrufen, so VW USA. Das soll in VW-Modellen ab dem Baujahr 2016 möglich sein.


Ob und wann diese Funktionen in Deutschland, dem Heimatland von VW, verfügbar sein werden, ist unklar. In Deutschland können VW-Besitzer per App nur den Status der Türen abrufen, diesen aber nicht ändern. Das klappt derzeit nur mit dem neuen Touareg, teilt Volkswagen Deutschland mit. 

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019