Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Weihnachtsgeld vergessen: Pub machte den Besitzer ausfindig

...

Suche auf Twitter und Facebook  

Wie ein Bauarbeiter sein Weihnachtsgeld wiederfand

29.12.2017, 10:14 Uhr | Christoph Meyer, dpa

Weihnachtsgeld vergessen: Pub machte den Besitzer ausfindig. Pub-Besitzer Mick Dore und seine Frau Sarah und "Mariusz" (Quelle: t-online.de/Screenshot/Twitter)

Pub-Besitzer Mick Dore und seine Frau Sarah und Bauarbeiter "Mariusz" freuen sich über die Wiedervereinigung. (Quelle: Screenshot/Twitter/t-online.de)

In England hat eine ungewöhnliche Suchaktion über die Sozialen Medien eine glückliche Wendung genommen: Bauarbeiter Mariusz hat seinen Geldumschlag wieder, den er kurz vor Weihnachten in einem Londoner Pub vergessen hatte. 

Dank sozialer Medien hat sich ein Bauarbeiter in London wider Erwarten doch noch über sein Weihnachtsgeld freuen dürfen. Wie die Besitzer des Pubs Alexandra im Stadtteil Wimbledon der BBC am Donnerstag erzählten, hatten sie kurz vor Weihnachten beim Aufräumen nach Ladenschluss einen Umschlag mit 600 Pfund (umgerechnet rund 675 Euro) unter einem Stuhl gefunden - und eine Suchaktion in sozialen Medien gestartet. Einziger Hinweis auf den Eigentümer war der Name Mariusz, der handschriftlich auf dem Umschlag notiert war.

Pub-Besitzer Mick Dore und seine Frau Sarah stellten entsprechende Aufrufe auf Facebook und Twitter, die mehr als 20 000 Mal geteilt und millionenfach angesehen wurden - sie blieben aber zunächst erfolglos. Schließlich veröffentlichten die Pub-Besitzer Fotos von ihrer Überwachungskamera und Bilder des Geldumschlags. Eine knappe Woche später konnten sie jubeln. "Oh mein Gott, wir haben ihn". Kurz darauf veröffentlichten sie das Foto eines freudestrahlenden Manns mit den Geldscheinen in der Hand.

Mariusz sei über die Feiertage in Polen gewesen und habe sich nicht getraut, seiner Frau von dem verlorenen Geld zu erzählen. Der Bauarbeiter selbst nutze keine sozialen Netzwerke. Er sei von seinem Sohn auf die Aufrufe aufmerksam gemacht worden, sagte Pub-Besitzer Dore, der sich sichtlich über die Aufmerksamkeit für seine Kneipe freute.

Quelle:

  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018