Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Das sind vier beliebte Berufsfelder f├╝r Quereinsteiger

  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Aktualisiert am 17.04.2022Lesedauer: 4 Min.
Eine Programmiererin bei der Arbeit (Symbolbild): Die IT ist ein beliebtes Berufsfeld f├╝r Quereinsteiger.
Eine Programmiererin bei der Arbeit (Symbolbild): Die IT ist ein beliebtes Berufsfeld f├╝r Quereinsteiger. (Quelle: skynesher/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextBoeing-Raumschiff an ISS angedocktSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Der Fachkr├Ąftemangel l├Ąsst so manche Einstiegsh├╝rde sinken: In vielen Branchen ist es inzwischen auch Fachfremden m├Âglich, einen Job zu bekommen ÔÇô und der kann sogar richtig gut bezahlt sein.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Welche Berufe bieten Quereinsteigern gute Chancen?
  • Welche Berufe eignen sich nicht zum Quereinstieg?
  • Quereinsteiger-Gehalt: Wie viel kann ich im neuen Job verlangen?
  • Wie ├╝berzeuge ich als Quereinsteiger mit meiner Bewerbung?

Es gibt viele Gr├╝nde f├╝r einen Quereinstieg: Der bisherige Job stellt sich als doch nicht so passend heraus wie gedacht, die Branche baut immer mehr Arbeitspl├Ątze ab oder man sehnt sich nach vielen Jahren nach einer neuen Herausforderung.

Wir erkl├Ąren, in welchen Berufen die Chancen f├╝r Quereinsteiger gut stehen, was es dabei zu beachten gilt und mit welchem Gehalt Sie rechnen k├Ânnen.

Welche Berufe bieten Quereinsteigern gute Chancen?

Ein Quereinstieg ist im Prinzip bei allen Berufen m├Âglich, deren Berufsbezeichnung nicht gesch├╝tzt ist. So wechseln Ingenieure ins Management oder in den Vorstand, Banker werden Unternehmensberater oder Schriftsteller Politiker ÔÇô so wie Vizekanzler Robert Habeck.

Einen gro├čen Bedarf an Fachkr├Ąften gibt es in der IT-Branche. Gleichzeitig erfordern die Jobs vergleichsweise wenig formale Voraussetzungen ÔÇô ideale Bedingungen also f├╝r Quereinsteiger. Das n├Âtige Fachwissen vermitteln viele Firmen inzwischen intern, um ├╝berhaupt an ausreichend Personal zu kommen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands Pr├Ąsident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr R├╝ckschl├Ąge hinnehmen


Grundkenntnisse der Programmierung k├Ânnen Sie sich zudem in sogenannten Coding Schools und Bootcamps aneignen. Diese Angebote sollten Sie ohnehin wahrnehmen, wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Ihnen IT-Themen wie Big Data oder k├╝nstliche Intelligenz ├╝berhaupt liegen.

Quereinstieg als Lehrer inzwischen einfacher

Ein Bet├Ątigungsfeld, das Quereinsteigern lange verschlossen blieb, ist das Lehramt. Doch seit Lehrer f├╝r bestimmte F├Ącher und Schulformen knapp sind, machen es die Bundesl├Ąndern Menschen ohne Referendariat und Staatsexamen leichter. So k├Ânnten Sie in Berlin beispielsweise Mathematik unterrichten, wenn Sie einen Diplom-, Master- oder Magisterabschluss in diesem Fach haben.

Schon immer offen f├╝r Quereinsteiger ist die Unternehmensberatung. Vor allem Wirtschafts- und Naturwissenschaftler sind dort gern gesehen. Bedingung ist aber meist ein exzellenter Abschluss. Aber auch jahrelange Praxiserfahrung erleichtert den Wechsel ÔÇô vor allem, wenn Sie jene Branche beraten wollen, aus der Sie kommen.

Gute Chancen haben Quereinsteiger auch in den Public Relations (PR). So wechseln zum Beispiel viele Journalisten, denen der Redaktionsalltag zu stressig wird, auf die andere Seite des Schreibtisches. Wie Sie Pressemitteilungen verfassen m├╝ssen, damit sie die Medien interessieren, haben sie schlie├člich gelernt.

Stark im Kommen ist zudem die Coaching-Branche. Die Bandbreite ist dabei vielf├Ąltig und reicht von der Karrierebegleitung bis zu Coaches, die sich mit mentaler Gesundheit oder Pers├Ânlichkeitsentwicklung besch├Ąftigen. Der Bedarf ist riesig und die Einstiegsh├╝rden gering.

Welche Berufe eignen sich nicht zum Quereinstieg?

Nicht m├Âglich ist ein Quereinstieg in allen Berufsgruppen mit einer gesch├╝tzten Berufsbezeichnung ÔÇô zumindest nicht, ohne die entsprechenden Abschl├╝sse nachzuholen. Beispiele daf├╝r sind ├ärzte oder Notare. Niemand darf Arzt werden, ohne Medizin studiert zu haben. Auch Physiotherapeut d├╝rfen Sie sich nur nennen, wenn Sie einen solchen Abschluss vorweisen k├Ânnen. Gleiches gilt f├╝r Ingenieurinnen.

Angesichts des Fachkr├Ąftemangels legen sich manche Branchen aber zusehends ins Zeug, Fachfremden bei Umschulungen oder mit neuen Ausbildungswegen zu helfen. So k├Ânnen Sie sich zum Beispiel mittlerweile auch in Teilzeit zur Pflegekraft ausbilden lassen. An den Berliner Universit├Ąten ist Teilzeit ebenfalls m├Âglich: f├╝r alle, die ein Zweitstudium absolvieren wollen.

F├╝r den Einstieg als Erzieherin oder Erzieher gibt es in mehreren Bundesl├Ąndern Programme, die von Anfang an einen Einsatz in der Kita vorsehen und bei denen im Unterschied zur sonst ├╝blichen Ausbildung in einer Fachakademie eine Verg├╝tung gezahlt wird.

Quereinsteiger-Gehalt: Wie viel kann ich im neuen Job verlangen?

Wer die Branche wechselt, kann mitunter deutlich an Gehalt zulegen. Lukrativ sind beispielsweise Jobs in der Unternehmensberatung. Laut "Handelsblatt" erhalten sie ein Jahresdurchschnittsbrutto von 62.000 Euro. Als Softwareentwickler sind je nach Programmiersprachenkenntnis sogar bis zu 90.000 Euro brutto im Jahr drin.

In den vier beliebtesten Berufsfeldern f├╝r Quereinsteiger, die die Jobplattform Stepstone exklusiv f├╝r t-online ausgewertet hat, ist allerdings je nach Job etwas bis deutlich weniger Gehalt drin:

1. Vertrieb und Verkauf

In 29,5 Prozent aller Stellenanzeigen in dem Berufsfeld wird der Begriff "Quereinsteiger" ausdr├╝cklich erw├Ąhnt. Das j├Ąhrliche Mediangehalt f├╝r exemplarische Jobs betr├Ągt:

  • Verk├Ąufer: 29.531 Euro
  • Vertriebler: 40.771 Euro
  • Kundenbetreuer: 41.080 Euro

2. Handwerk, Dienstleistungen und Fertigung

In 19,4 Prozent aller Stellenanzeigen in dem Berufsfeld wird der Begriff "Quereinsteiger" ausdr├╝cklich erw├Ąhnt. Das j├Ąhrliche Mediangehalt f├╝r exemplarische Jobs betr├Ągt:

  • Servicekraft: 25.368 Euro
  • Koch: 30.638 Euro

3. IT

In 9,2 Prozent aller Stellenanzeigen in dem Berufsfeld wird der Begriff "Quereinsteiger" ausdr├╝cklich erw├Ąhnt. Das j├Ąhrliche Mediangehalt f├╝r exemplarische Jobs betr├Ągt:

  • Systemadministrator: 51.991 Euro
  • Netzwerkadministrator: 53.125 Euro

4. Administration und Sekretariat

In 9 Prozent aller Stellenanzeigen in dem Berufsfeld wird der Begriff "Quereinsteiger" ausdr├╝cklich erw├Ąhnt. Das j├Ąhrliche Mediangehalt f├╝r exemplarische Jobs betr├Ągt:

  • Empfangsmitarbeiter: 29.395 Euro

Median
Der Median ist nicht zu verwechseln mit dem Durchschnitt. W├Ąhrend beim Durchschnitt alle Werte summiert und dann durch die Anzahl der Werte geteilt werden, geht man beim Median anders vor: Man reiht die Werte auf und teilt sie dann an der Stelle, an der es genau gleich viele Werte gr├Â├čer und kleiner gibt. Der Median ist also der mittlere Wert.
Ein zentraler Vorteil des Median: Er ist robust gegen Ausrei├čer, also gegen Werte, die sich stark von den anderen unterscheiden.
Ein Rechenbeispiel: Wir haben die Zahlen 1, 5, 8, 20, 30 vorliegen. Der Durchschnitt dieser Zahlen ist 12,8, der Median hingegen 8.

Wie ├╝berzeuge ich als Quereinsteiger mit meiner Bewerbung?

Ob Sie als Quereinsteiger ├╝berzeugen, h├Ąngt vor allem davon ab, wie gut Sie Ihre Kompetenzen und F├Ąhigkeiten deutlich machen. Gehen Sie dabei insbesondere auf jene St├Ąrken ein, die sich von Ihrem alten auf den neuen Beruf ├╝bertragen lassen.

Fragen Sie sich, welche Ihrer Talente und Lebenserfahrungen Sie als Quereinsteiger einbringen k├Ânnen ÔÇô auch wenn Sie den Beruf nicht erlernt haben. Sprechen Sie vor der Bewerbung mit Menschen, die in dem gew├╝nschten Job arbeiten und holen Sie sich Tipps. Stellen Sie fest, wo Sie noch Wissensl├╝cken haben und erkl├Ąren Sie im Vorstellungsgespr├Ąch, wie Sie diese schlie├čen wollen.

Weitere Artikel

Frist und Formulierung
So k├╝ndigen Sie Ihren Job richtig
Ein Mann unterschreibt ein Dokument (Symbolbild): Eine K├╝ndigung sollten Sie sich immer best├Ątigen lassen.

Antrag, Fristen, Korrekturen
So lassen Sie sich ein Arbeitszeugnis ausstellen
Arbeitszeugnis: Automatisch bekommen Arbeitnehmer das Dokument nicht.

Job-Coach erkl├Ąrt
Mit diesen Psychotricks manipuliert Sie Ihr Chef
Ersch├Âpfte Angestellte (Symbolbild): Wer im Job fortlaufend unrealistische Ziele erreichen soll, muss nicht stumpf durchhalten.


Nicht zuletzt sollten Sie den Jobwechsel ├╝berzeugend begr├╝nden. So k├Ânnten Sie anf├╝hren, dass Sie im neuen Beruf Ihre F├Ąhigkeiten besser einbringen k├Ânnen oder der Job Ihren Idealen mehr entspricht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
HandelsblattRobert Habeck
Arbeitslosigkeit





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website