Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitFitnessLaufen

Abnehmen durch Joggen - Tipps und Tricks


Abnehmen durch Joggen: Tipps und Tricks

nb (CF)

Aktualisiert am 13.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Joggen eignet sich, um langfristig abzunehmen
Joggen eignet sich, um langfristig abzunehmen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextCDU-Abgeordneter gestorbenSymbolbild für einen TextBelästigung an Uni: Schwere Vorwürfe
Schafft Schalke heute den ersehnten Sieg?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sie möchten etwas abnehmen und haben sich deswegen entschlossen, mit dem Lauftraining zu beginnen. Ein paar gute Tipps können Sie auf diesem Weg unterstützen.

Abnehmen durch Joggen – weniger ist mehr

Durch das Joggen bauen Sie Fett ab und Muskulatur auf. Muskeln sind schwerer als Fett, seien Sie als bitte nicht enttäuscht, wenn sich der Erfolg Ihrer Mühen nicht wie erwartet auf der Waage zeigt. Durch die zusätzlichen Muskeln steigt Ihr Grundumsatz, denn Muskelmasse verbrennt auch im Ruhezustand Fett.

Hier ist es wesentlich besser und auch motivierender, die Veränderungen im Spiegel zu betrachten. Schon nach wenigen Worten werden Sie bemerken, dass Sie schlanker und fitter sind.

Abnehmen – Joggen plus Diät?

Wenn Sie den Jojo-Effekt vermeiden möchten, sollten Sie überlegen, ob nicht einer dauerhaften Ernährungsumstellung der Vorzug gegeben werden sollte. Mit einer ausgewogenen Ernährung schaffen Sie durch das Joggen eine negative Energiebilanz. Das bedeutet, Sie nehmen etwas weniger Kalorien zu sich, als Sie verbrauchen. Auf diese Weise nehmen Sie zwar langsam, dafür aber stetig ab. Wenn Sie vor dem Laufen Hunger haben, ist gegen einen Snack nichts einzuwenden, ebenso hinterher. Hier bieten sich Obst oder Quark als Alternativen zu Süßigkeiten an.

Wie wäre es, wenn Sie abends vorm Fernseher Gemüsestückchen knabbern statt Chips? So unterstützen Sie Ihre Mühen auf der Laufstrecke und tun sich etwas Gutes. Trinken Sie viel Wasser, damit unterstützen Sie Ihren Stoffwechsel. Selbstverständlich ist es erlaubt, ab und an zu naschen oder ein Bier zu genießen. Schließlich geht es um Ihr Wohlbefinden, und da darf schon hin und wieder „gesündigt“ werden. Jedoch sollte der gesunde Teil der Ernährung überwiegen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Bizeps und Trizeps trainierenBrustmuskeln aufbauenEiweißpulver MuskelaufbauFaszienrolleFett verbrennenGanzkörpertraining ab 50Joggen gegen BauchfettKalorienverbrauch spazierenKreatin MuskelaufbauSchwimmen MuskelaufbauTägliches WorkoutUngleiche BrustmuskelV-Muskel trainierenWas bringt Proteinpulver?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website