• Home
  • Gesundheit
  • Kindergesundheit
  • Zu dünnes Kind kann Gedeihstörung haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextAbbas wettert – Scholz schweigtSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Zu dünnes Kind kann Gedeihstörung haben

Von dpa
10.10.2011Lesedauer: 1 Min.
Untergewicht bei Kindern kann zu gesundheitlichen Problemen führen.
Untergewicht bei Kindern kann zu gesundheitlichen Problemen führen. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nimmt ein Kind nicht zu, ist es auffallend blass und hat es eine trockene, dünne und rissige Haut, kann dahinter eine sogenannte Gedeihstörung stecken. Besorgte Eltern sollten in solchen Fällen einen Kinder- und Jugendarzt zurate ziehen, rät die Stiftung Kindergesundheit. Ursache für die Gedeihstörung können verschiedene chronische Krankheiten sein. Zum Beispiel stören Darmkrankheiten wie Zöliakie die Verdauung und führen zu Durchfällen.

Überfunktion der Schilddrüse führt zu Appetitlosigkeit

Bei einer Überfunktion der Schilddrüse verbraucht der Körper zu viel Energie, seelische Probleme können zu Appetitlosigkeit führen. Das Kind wiegt dann für sein Alter zu wenig.

Untergewicht schwächt Immunsystem

Untergewicht kann die spätere Gesundheit und Leistungsfähigkeit eines Kindes auf Dauer beeinträchtigen. So hemmt es das Längenwachstum und beeinträchtigt die geistige Reifung und die Pubertätsentwicklung, erläutert die Stiftung. Auch das Immunsystem wird geschwächt, infolge dessen kann das Kind vermehrt Infektionen bekommen. Fast jedes vierte Kind, das ins Krankenhaus muss, zeige Anzeichen einer Unterernährung.

Kalorienreiche Kost hilft

In Absprache mit dem Kinderarzt sollte ein untergewichtiges Kind eine äußerst kalorienreiche Kost bekommen, die bei anderen Kindern unweigerlich zu dick machen würde. So darf das Essen mit Öl und Sahne angereicht werden. Auch reichlich Butter oder Margarine, selbst hergestellte Milchshakes, Eis mit Sahne, Schoko- und Müsliriegel.

Positive Atmosphäre für appetitlose Kinder

Mandel- oder Nussmus, Kartoffelchips und andere energiereiche Happen sind dann erlaubt. Wichtig ist der Stiftung zufolge, dass das appetitlose Kind gemeinsam mit der Familie in einer positiv gestimmten Atmosphäre isst. Ständige Ermahnungen zum Essen bewirken eher das Gegenteil.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie sich frühkindlicher Autismus bemerkbar macht
Von Wiebke Posmyk
Beliebte Themen
ADS SymptomeBlutdruck bei KindernBMI-Rechner für Kinder & JugendlicheGehirnerschuetterung Symptome HustenVorhautverengung KleinkindWie groß wird mein Kind?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website