• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Bandscheibenvorfall
  • Entz├╝ndung als Ursache beim Bandscheibenvorfall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextVerletzte bei Geldtransporter-├ťberfallSymbolbild f├╝r einen TextG├╝nther bleibt Ministerpr├ĄsidentSymbolbild f├╝r ein VideoScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextKomiker sollen Giffey reingelegt habenSymbolbild f├╝r ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild f├╝r ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild f├╝r einen TextBusunfall: Fahrer stirbtSymbolbild f├╝r einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen TextDas ist Deutschlands bester ClubSymbolbild f├╝r einen TextUngewohnt privat: neues Foto von MeghanSymbolbild f├╝r einen Text75-J├Ąhriger soll Ehefrau get├Âtet habenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBoris Becker verklagt Oliver PocherSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Ist eine Entz├╝ndung die Schmerzursache beim Bandscheibenvorfall?

je (CF)

Aktualisiert am 02.07.2014Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Bandscheibenvorfall k├Ânnen die Schmerzen zumindest teilweise durch eine Entz├╝ndung hervorgerufen werden. Diese Schlussfolgerung legen zumindest aktuelle Studien nahe.

Bandscheibenvorfall: Druck auf die Nervenbahnen

Als Hauptursache f├╝r die Schmerzen bei einem Bandscheibenvorfall gilt bis heute der Druck auf die angrenzenden Nervenbahnen. Neue Studien aus den USA legen allerdings den Schluss nahe, dass auch eine Entz├╝ndung die Schmerzen verursachen k├Ânnte. (Bandscheibenvorfall - Symptome, Therapie, Vorbeugung)

Immunsystem h├Ąlt Gewebe f├╝r Fremdk├Ârper

Das menschliche Immunsystem ist darauf ausgerichtet, Fremdk├Ârper zu bek├Ąmpfen. Eindringlinge wie Viren oder Bakterien rufen eine Entz├╝ndung hervor, weil das Immunsystem sein Programm zur Abwehr startet. Mediziner hatten bereits in der Vergangenheit vermutet, dass dieser Abwehrmechanismus des K├Ârpers auch im Zusammenhang mit einem Bandscheibenvorfall eine Rolle spielen k├Ânnte.

Nun wurde die These wissenschaftlich untermauert. Das weiche Gewebe ist normalerweise im Kern der Bandscheibe eingeschlossen, das Immunsystem kommt mit ihm also nicht in Ber├╝hrung. Rei├čt der ├Ąu├čere Ring, tritt das Bindegewebe aus. Das Immunsystem erkennt den Stoff nicht und reagiert so, wie es ├╝blicherweise auf Fremdk├Ârper reagiert. So entsteht eine schmerzhafte Entz├╝ndung. (K├╝nstliche Bandscheibe als Abstandhalter zwischen den Wirbeln)

Entz├╝ndung: Nerven schwellen an

Nach den Erkenntnissen der amerikanischen Wissenschaftler k├Ânnte vor allem ein Anschwellen der Nerven und der Nervenwurzeln, in der Folge der Entz├╝ndung, ein Grund f├╝r die Schmerzen sein. Verantwortlich ist eine bestimmte Gruppe der sogenannten T-Zellen. Gel├Ąnge es in der Zukunft, sie zu blockieren, k├Ânnte der Bandscheibenvorfall vermutlich komplett medikament├Âs behandelt werden. (Die konservative Therapie bei einem Bandscheibenvorfall)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
USA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website