• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Bandscheibenvorfall
  • Symptome: Woran Sie einen Bandscheibenvorfall erkennen k├Ânnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTexas: 46 Tote in Lastwagen entdeckt Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zw├Âlf MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug entgleist ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen TextKehrt Johnny Depp in Kultrolle zur├╝ck?Symbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchster Waldbrand in BrandenburgSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Symptome: Woran Sie einen Bandscheibenvorfall erkennen k├Ânnen

cr (CF)

Aktualisiert am 30.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Ein Bandscheibenvorfall kann sich auch im Hals- und Nackenbereich bemerkbar machen.
Ein Bandscheibenvorfall kann sich auch im Hals- und Nackenbereich bemerkbar machen. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Bandscheiben dienen als Puffer zwischen den R├╝ckenwirbeln. Ein Bandscheibenvorfall kann sehr schmerzhaft sein. Er ist an typischen Symptomen wie Schmerzen und Taubheitsgef├╝hlen zu erkennen, die auch in Arme und Beine ausstrahlen k├Ânnen.

Was passiert bei einem Bandscheibenvorfall?

Die Bandscheiben bestehen aus Knorpelgewebe, das die R├╝ckenwirbel voneinander trennt und verhindert, dass sie aneinander reiben. Wenn sich der Knorpelring w├Âlbt oder sogar rei├čt, k├Ânnen die Bandscheiben in den Spiralnerven- oder R├╝ckenmarkskanal rutschen. Druck auf die Nerven und das R├╝ckenmark kann starke Schmerzen und L├Ąhmungen ausl├Âsen. Diese k├Ânnen pl├Âtzlich oder allm├Ąhlich auftreten und auch in Arme und Beine ausstrahlen ÔÇô je nachdem, welche Nerven betroffen sind und an welcher Stelle der Wirbels├Ąule der Bandscheibenvorfall aufgetreten ist.

Ein Bandscheibenvorfall, auch Bandscheibenprolaps genannt, k├╝ndigt sich oft vorher an. Wenn Sie mehrere Tage lang Schmerzen im Kreuz haben, die in Arme oder Beine ausstrahlen, k├Ânnen das die ersten Anzeichen sein. Kl├Ąren Sie diese Symptome am besten beim Arzt ab, der erkennen kann, ob es sich um einen Bandscheibenvorfall oder ein anderes Problem handelt.

Bandscheibenvorfall: Symptome erkennen

L├Ąhmungen, Schmerzen und ein Kribbeln in Armen und Beinen sind die typischen Symptome eines Bandscheibenvorfalls. Besonders h├Ąufig tritt ein Bandscheibenvorfall nach Angaben der "Apotheken Umschau" zwischen dem vierten und f├╝nften Lendenwirbel auf. Eine andere typische Stelle sitzt zwischen dem f├╝nften Lendenwirbel und dem Stei├čbein ÔÇô entsprechend ist in der Regel h├Ąufiger der untere R├╝ckenbereich betroffen. Dabei ist oft auch der sogenannte Ischiasnerv in Mitleidenschaft gezogen, sodass Schmerzen vom R├╝cken bis in die Beine ausstrahlen. Es k├Ânnen so starke L├Ąhmungen im Bein auftreten, dass Sie sich nicht mehr auf die Fersen oder auf die Zehenspitzen stellen k├Ânnen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Aber auch in der Halswirbels├Ąule kann es zum Bandscheibenvorfall kommen. Sie erkennen ihn daran, dass neben Schmerzen auch ein Zerren oder Taubheitsgef├╝hl in Armen und Fingern auftreten kann. H├Ąufig kribbelt es sehr unangenehm, was ein Symptom von lange oder stark eingeklemmten Nerven ist. Ruckartige Bewegungen schmerzen die Betroffenen sehr ÔÇô manchmal reicht daf├╝r schon ein kurzes Husten aus. Auch daran k├Ânnen Sie einen Bandscheibenvorfall erkennen.

Mit Bandscheibenvorfall sofort zum Arzt?

Ein Bandscheibenvorfall ist oft harmlos und kann fast ohne Symptome ablaufen. H├Ąufig helfen Schmerzmittel oder Bewegung, leichte Beschwerden zu lindern. Haben Sie jedoch ├╝ber mehrere Tage so starke Schmerzen, dass Sie es ohne Schmerztabletten nicht aushalten, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Auch bei L├Ąhmungserscheinungen sollten Sie zum Arzt gehen.

Gef├Ąhrlich sind auf jeden Fall Symptome wie pl├Âtzlich auftretende Inkontinenz und ein starkes Taubheitsgef├╝hl auf der Innenseite der Oberschenkel und im Genitalbereich. In solchen F├Ąllen sollten Sie unverz├╝glich zum Arzt gehen, denn diese Symptome deuten auf das Cauda-Syndrom hin, bei dem das R├╝ckenmark nachhaltig gesch├Ądigt werden kann. Es tritt sehr selten auf, muss jedoch umgehend behandelt werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
A
AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken
















t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website