t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenHausbau

Dachziegel auswechseln leicht gemacht


Dachziegel auswechseln leicht gemacht

sk (CF)

16.11.2011Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So wechseln Sie Dachziegel aus.Vergrößern des Bildes
So wechseln Sie Dachziegel aus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Nach einem Sturm oder auch einem Hagelschauer kommt es immer wieder vor, dass Sie einen oder mehrere Dachziegel auswechseln müssen. Dafür können Sie entweder einen Dachdecker rufen oder auch selbst Hand anlegen. Mit einer kurzen Anleitung können Sie leicht selbst die fraglichen Ziegel erneuern.

Ersatz für kaputte Ziegel

Wenn Sie zur Miete wohnen, setzen Sie Ihren Vermieter davon in Kenntnis, dass er die Ziegel erneuern lassen muss. Wenn Sie in Ihrem Eigenheim dagegen einige Ziegel erneuern möchten, brauchen Sie dafür unversehrte Dachpfannen. Sofern Sie keinen Ersatz für kaputte Ziegel daheim haben, müssen Sie die neuen Dachziegel in einem Baumarkt bestellen. Sorgen Sie am besten dafür, dass Sie für den Fall der Fälle gerüstet sind und immer einige Dachziegel auf Vorrat haben.

Dachziegel auswechseln: So wird es gemacht

Im Idealfall befindet sich der kaputte Ziegel in unmittelbarer Umgebung eines Dachfensters. Um den Dachziegel auswechseln zu können, benötigen Sie dann noch nicht einmal eine Leiter und können bequem aus dem Fenster heraus arbeiten. Wichtig ist jedoch, dass Sie die Arbeit niemals allein verrichten und sich stets von einer Person Ihres Vertrauens absichern lassen, ob Sie nun vom Fenster aus arbeiten oder von der Leiter aus. Sicherheit hat dabei oberste Priorität, sollte diese nicht gewährleistet sein, müssen Sie auf jeden Fall einen Fachmann beauftragen.

Der eigentliche Austausch erfolgt durch die Lockerung der umliegenden Dachpfannen und Entfernen des defekten Ziegels. In die so entstandene Lücke fügen Sie den neuen Dachziegel ein und rücken ihn und die umliegenden Ziegel zurecht, bis sie alle wieder festsitzen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website