Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Sitkalaus bedroht die Blaufichte

...

Sitkalaus bedroht die Blaufichte

05.12.2011, 14:55 Uhr | dpa-tmn

Sitkalaus bedroht die Blaufichte. Die gefährliche Sitkalaus bedroht die heimische Blaufichte. (Quelle: imago)

Die gefährliche Sitkalaus bedroht die heimische Blaufichte. (Quelle: imago)

Die robuste Blaufichte ist wegen ihrer dekorativen stahlblauen Färbung einer der beliebtesten Nadelbäume in Deutschland. Doch wenn ihre Nadeln plötzlich vergilben, ist der Baum von gefährlichen Sitkaläusen bedroht. Im schlimmsten Fall kann eine befallene Fichte absterben. So schützen Sie Ihr Baum.

Die kleinen, grünen Sitkaläuse, die durch ihre auffallend roten Augen erkennbar sind, saugen die Nadeln der Blaufichten aus und schwächen sie damit. Vor allem Bäume an trockenen, windigen Standorten sind von ihnen bedroht. Besonders viel Schaden können die Blattläuse nach milden Wintern anrichten, aber auch kalte Winter überleben die aus Alaska eingeschleppten Schädlinge.

Durch Klopfprobe auf Befall prüfen

Ob eine Fichte befallen ist, lässt sich durch eine Klopfprobe herausfinden. Dazu wird ein weißes Blatt Papier oder ein heller Karton unter die Äste des unteren, inneren Kronenbereichs gehalten und dann kräftig auf die Äste geklopft, erklärt die Stiftung Warentest in Berlin. Fallen mehr als fünf Sitkaläuse auf die Unterlage, liegt ein Befall vor.

So schützen Sie Fichten vor Sitkaläusen

Vorbeugen könne man dem Befall, indem man die Fichten auch im Winter regelmäßig durchdringend gießt, raten die Experten. Haben die Sitkaläuse doch zugeschlagen, können sie mit einem rapshaltigen Pflanzenschutzmittel vertrieben werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018