Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenEssen & TrinkenBacken

Marokkanische Kekse backen


Marokkanische Kekse backen

dd (hp)

Aktualisiert am 16.01.2015Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Bei dem marokkanischen Rezept kommt der Duft nach Orangenblüten stark zur Geltung
Bei dem marokkanischen Rezept kommt der Duft nach Orangenblüten stark zur Geltung (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKrefeld: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

In Marokko und im gesamten arabischen Raum sind Süßigkeiten sehr beliebt. Diese Liebe zeigt sich in zahlreichen Rezepten für Nachtische oder Kekse. Marokkanische Mandelhörnchen zeichnen sich durch Orangenduft und Nussaroma aus, für das Rezept benötigen Sie allerdings etwas Zeit.

Die Mandeln für die Kekse vorbereiten

Die Mandeln für das marokkanische Rezept werden geschält verarbeitet, wodurch das Gebäck sehr zart wird. Ungeschälte Mandeln, welchen die braune Haut noch anhaftet, blanchieren Sie in kochendem Wasser ein bis zwei Minuten lang. Schrecken Sie die Mandeln anschließend kalt ab und drücken die hellen Kerne aus den gelösten Häuten. Die Mandeln trocknen Sie mit einem Küchenkrepp ab und hacken sie dann für die Füllung der Hörnchen.

Teig und Füllung herstellen


Internationale Küche: Speisen aus aller Welt

Internationale Küche: Couscous
Sushi ist angesagt, gesund und vielseitig.
+5

Bei dieser Süßspeise übernimmt der Duft von Orangenblütenwasser die Hauptrolle. Die duftende Essenz erhalten Sie in Apotheken oder im Gewürzhandel. Sie benötigen für die Kekse:

- 150 g Mehl
- 2 EL Butter
- 6 EL Orangenblütenwasser
- 200 g geschälte und gehackte Mandeln
- 125 g gesiebten Puderzucker

Sieben Sie für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel. Lassen Sie die Butter schmelzen, das Fett darf dabei nicht braun werden. Kneten Sie die Hälfte der Butter zusammen mit einer Prise Salz und vier Esslöffeln Orangenblütenwasser unter das vorbereitete Mehl. Der Teig sollte elastisch werden - ist er zu trocken, kneten Sie gegebenenfalls noch Wasser unter. Lassen Sie den Teig dann eine halbe Stunde lang im Kühlschrank ruhen.

Für die Füllung vermischen Sie die Mandeln mit gesiebtem Puderzucker. Kneten Sie die übrige Butter sowie zwei Esslöffel Orangenblütenwasser unter. Formen Sie aus der Nussmasse 30 kleine Kugeln und dann aus jeder Kugel eine fingerdicke Rolle.

Die marokkanischen Mandelhörnchen fertigstellen und backen

Heizen Sie den Backofen auf 150 °C Umluft vor. Rollen Sie den Teig etwa zwei Millimeter dick aus und verteilen die Mandelröllchen auf einer Hälfte. Bedecken Sie die Füllung mit der anderen Teighälfte. Drücken Sie den Teig um die Röllchen herum an und schneiden Sie ihn rechteckig aus, sodass keine Teigreste übrig bleiben.

Jedes Röllchen formen Sie zu halbmondförmigen Hörnchen. Setzen Sie die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech und stechen jedes Mandelhörnchen mit einer Gabel mehrfach ein. Bestreichen Sie alle Kekse mit Eiweiß und backen Sie sie 20 Minuten lang goldbraun. Lassen Sie die zarten Kekse auf dem Blech kurz abkühlen, bevor Sie sie mit einem breiten Messer vorsichtig herunternehmen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was eignet sich als Ersatz für Backpapier?
Marokko

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website