Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Senfeier: So gelingt der Klassiker

Macht satt und schmeckt  

Senfeier: So gelingt der Klassiker

14.04.2020, 12:40 Uhr | t-online.de, AM

Senfeier: So gelingt der Klassiker. Eier in Senfsoße: Senfeier sind ein perfektes Gericht, wenn es einmal schnell gehen muss.  (Quelle: Getty Images/ manu10319)

Eier in Senfsoße: Senfeier sind ein perfektes Gericht, wenn es einmal schnell gehen muss. (Quelle: manu10319/Getty Images)

Senfeier sind ein Klassiker der deutschen Küche. Dass das Rezept so beliebt ist, verwundert nicht: Senfeier sind vergleichsweise schnell und einfach zubereitet, außerdem finden sich die meisten Zutaten in Ihrem Vorratsschrank.

Senfeier sind ein perfektes Gericht, wenn es schnell gehen muss. Für dieses klassische Rezept werden nur Zutaten benötigt, die in den meisten Küchen ohnehin ständig vorrätig sind. Auch wenn es einmal mehr Gäste am Esstisch sein sollten, sind Senfeier eine tolle Alternative. Denn Sie können größere Mengen relativ einfach und kostengünstig zubereiten: Zusammen mit Salzkartoffeln und Salat ergeben Eier in Senfsoße ein tolles Gericht.

Zutaten für die Senfeier

Für vier Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

Foto-Serie mit 8 Bildern
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Mehl
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Milch
  • 3 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Muskatnuss
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 8 Eier
  • frische Gartenkräuter

Zubereitung der Senfsoße

Aus der Butter beziehungsweise der Margarine und dem Mehl wird zunächst eine Mehlschwitze hergestellt. Dazu lassen Sie das Fett in einem Topf langsam schmelzen und rühren dann das Mehl mit einem Schneebesen gründlich ein.

Eine ausführliche Anleitung für eine perfekte Mehlschwitze finden Sie hier.

Lassen Sie das Mehl unter ständigem Rühren leicht anbräunen, bis die Masse klümpchenfrei ist und leicht schaumig wird. Dann gießen Sie Brühe und Milch dazu und kochen die Soße erneut leicht auf. Rühren Sie währenddessen ständig und kräftig, damit keine Klümpchen entstehen und die Mehlschwitze nicht anbrennt. 

Tipp: Leiden Sie an einer Laktoseintoleranz können Sie für die Soße statt Kuhmilch auch Sojamilch oder Reis-Drink verwenden.

In diese Soßenbasis geben Sie nun den Senf und das Lorbeerblatt und verrühren alles zu einer glatten Soße. Anschließend schmecken Sie Ihre Senfsoße mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss ab. Lassen Sie sie noch etwa 20 Minuten leicht köcheln und rühren Sie dabei gelegentlich um.

So kommen die Eier in die Senfsoße

Währenddessen kochen Sie die Eier etwa sechs Minuten lang, bis sie wachsweich sind. Nach Ende der Kochzeit werden sie kalt abgeschreckt und sofort gepellt. Am einfachsten geht das übrigens, wenn Sie am unteren Ende des Eis beginnen – hier hat sich häufig eine Luftblase unter der Schale gebildet, die einen guten Anfang zum Pellen bietet.

Jetzt entfernen Sie noch das Lorbeerblatt aus der Soße und geben die gepellten Eier hinein. Nach Geschmack können Sie die Senfeier mit frischen Kräutern verfeinern. Besonders gut dazu passt Schnittlauch, Petersilie oder Dill. Streuen Sie die frischen Kräuter am besten über die auf dem Teller angerichteten Senfeier.

Klassischerweise werden Senfeier mit Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln serviert.

Leckere Variationen der Senfeier

Um für etwas Abwechslung zu sorgen, können Sie das Rezept variieren: Ergänzen Sie die Senfsoße zum Beispiel mit angebratenen Speckwürfeln.

Auch Kapern passen perfekt zu Senfeiern. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, sollten Sie mit dem Salzen der Soße vorsichtig sein – Kapern sind selbst schon sehr salzig.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal