Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Wie lange ist Eingefrorenes essbar?

Von dpa
Aktualisiert am 07.10.2021Lesedauer: 3 Min.
Empfohlener externer Inhalt
Glomex Video Player

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Glomex Video Player-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Glomex Video Player-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Lagerung: Nicht alle Lebensmittel vertragen die Aufbewahrung im TiefkĂŒhlfach. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn ein Braten oder anderes Essen monatelang im Gefrierfach liegen, heißt es oft: ausmisten. Experten erklĂ€ren, wann die Lebensmittel in den MĂŒll mĂŒssen – und was passiert, wenn Sie sie doch essen.

Bei jedem Öffnen des Gefrierschranks schlĂ€gt einem das schlechte Gewissen entgegen: Ach, den fertigen Sauerbraten von Oma wollte ich schon lĂ€ngst mal machen. Ahhh, und die Jakobsmuscheln. Die waren doch mal im Angebot, kurz vor Silvester. Vor einem Jahr? Oder zwei? Wer hat sie nicht: "Leichen", die seit Monaten, wenn nicht gar Jahren, im TiefkĂŒhlfach lagern.

TiefkĂŒhlfach als "Vorraum zum MĂŒlleimer"

GrĂŒnde fĂŒr die eisige Vorratshaltung gibt es reichlich. "Doch wenn wir ehrlich sind, ist sie meist nur der Vorraum zum MĂŒlleimer. Um das schlechte Gewissen zu ĂŒberlisten, werden zum Beispiel Reste nur zwischengeparkt", sagt Monika Bischoff, Vorstandsmitglied im Berufsverband Oecotrophologie e. V. (VDOE).

FĂŒr die Expertin ist es das grĂ¶ĂŸte Problem, dass man die tiefgefrorenen PĂ€ckchen nicht sieht – nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn". Bischoff rĂ€t radikal zum AusrĂ€umen. Was innerhalb von zwölf Monaten nicht verbraucht wurde, kann weg. "Das ist wie mit dem Kleiderschrank. Was seit einem Jahr nicht mehr getragen wurde, zieht man ohnehin nicht mehr an."

Kleine Portionen einzeln einfrieren

Und wer sich nicht zu dem radikalen Schritt durchringen kann? Ist der edle Fisch oder der mit so viel Liebe zubereitete Braten noch essbar? Oder sind sie vielleicht sogar gesundheitsgefĂ€hrdend? "Da passiert ĂŒberhaupt nichts. Sie fallen nicht tot um!", beruhigt ErnĂ€hrungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm aus Freiburg. Im schlimmsten Fall schmeckt es nicht mehr oder die QualitĂ€t hat gelitten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


Produkte mit einem hohen Fettanteil könnten ranzig schmecken, wie etwa der Rest einer Weihnachtsgans oder Lachs. Sie sehen dann leicht grau-braun aus und sind oft schneebedeckt. "Die RÀnder neigen zu Gefrierbrand. Das Lebensmittel ist dann weder verdorben noch giftig, aber eben unappetitlich", erklÀrt die Kochbuchautorin. Sie rÀt, keine rohen Sachen einzufrieren, sondern lieber fertig gekochte.

Von Cramm empfiehlt, immer mehrere kleine Portionen einzufrieren. Sie sollten direkt nach dem Kochen in KĂŒhlboxen oder kleine Beutel abgefĂŒllt werden. "Eintöpfe etwa immer schön flach drĂŒcken und die Luft sorgfĂ€ltig aus dem Gefrierbeutel streichen. Das bietet keine AngriffsflĂ€chen, damit sich Eiskristalle bilden", erklĂ€rt die ErnĂ€hrungsexpertin.

Gefrierbrand sollte entfernt werden

Beim Einfrieren und Auftauen hat grundsĂ€tzlich Hygiene oberste PrioritĂ€t. Fleisch etwa sei immer langsam im KĂŒhlschrank aufzutauen. "Wurde beim Einfrieren nicht auf die KĂŒhlkette geachtet oder stand das Essen vor dem Einfrieren stundenlang in der KĂŒche, haben Bakterien nur geschlafen und vermehren sich beim Auftauen explosionsartig", erklĂ€rt Bischoff.

Wenn die aufgetaute Ware nicht unangenehm riecht (sonst weg!), könne man beispielsweise aus tiefgefrorenem Fisch ein Frikassee zaubern, schlĂ€gt Bischoff vor. Stellen mit Gefrierbrand einfach abschneiden. "Die schmecken sonst wie ledrige Schuhsohlen." Sie wĂŒrde den Fisch zudem in WĂŒrfel schneiden und mit Frischfisch mischen. Das Ganze unter eine GemĂŒsepfanne heben und fertig.

Wie Sie besser einfrieren

Dagmar von Cramm rĂ€t zur Suppe. "Egal was, PĂŒrieren geht immer", ist ihre Devise. Ob Fleisch oder GemĂŒse – aufkochen, pĂŒrieren, mit Tomatenmark oder -saft, Bouillon und Schmand abschmecken und mit Croutons servieren. "Keiner weiß, was es ist, aber es schmeckt immer gut", macht die Buchautorin Mut.

Weitere Artikel

Obst haltbar machen
Wassermelone einfrieren: Ist das möglich?
Wassermelone: GekĂŒhlt ist sie das perfekte Obst im Sommer – aber kann man sie auch tiefkĂŒhlen?

Haltbarkeit von Streichfett
Ist ranzige Butter gesundheitsschÀdlich?
Butter: Im KĂŒhlschrank aufbewahrt ist Streichfett lĂ€nger haltbar.

Achtung, Schimmelgefahr
Sollte Brot bei heißem Wetter im KĂŒhlschrank lagern?
Brot: Wie lange es frisch bleibt, ist auch abhÀngig von der Sorte.


Doch wie schafft man es, erst gar keine "Leichen" im Gefrierfach anzuhĂ€ufen? "Da hilft nur sichtbar machen", sagt Monika Bischoff. Sie schlĂ€gt eine Liste am TiefkĂŒhlschrank vor: Steht dort etwa, dass man frische Erbsen vor drei Wochen eingefroren hat, kann man weitere Zutaten hinzukaufen und fĂŒr einen bestimmten Wochentag die Zubereitung festlegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von S. Ahrens, R. Zahlmann, A. Wölk
LebensmittelSilvester

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website