Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken

Günstige Urlaube  

Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken können

18.02.2020, 13:37 Uhr | Sibylle von Kamptz, Reiseredaktion srt

Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken. Valletta: Teile der maltesischen Hauptstadt gehören zum Unesco-Weltkulturerbe.  (Quelle: Getty Images/robwilson39)

Valletta: Teile der maltesischen Hauptstadt gehören zum Unesco-Weltkulturerbe. (Quelle: robwilson39/Getty Images)

Wer jetzt verreist, spart Geld – und muss nicht auf die Sonne verzichten. So können Sie selbst in beliebten Mittelmeerregionen gerade günstig eine mehrtägige Auszeit genießen. 

Sie haben noch freie Tage vom vergangenen Jahr übrig? Dann sollten Sie die Koffer packen und den Resturlaub für eine Kurzreise in wärmere Gefilde nutzen: Am Mittelmeer und auf den Kanaren hält bereits der Frühling Einzug. Schon für weniger als 450 Euro können Sie sieben Tage Sonne genießen.

Portugal

An der Algarve im Süden Portugals sorgt der Golfstrom für mildes Klima. Bei Spaziergängen entlang der einsamen Strände und verträumten Buchten schöpfen Sie neue Kräfte. Wie wäre es zudem mit einem Ausflug ans Ende der Welt? Rund 60 Meter ragen die Felsen des Cabo de Sao Vincente, dem südwestlichsten Zipfel Europas, aus der tosenden Brandung auf. Ebenfalls sehenswert sind die roten Sandsteinfelsen am Strand Praia da Falesia, der als einer der schönsten der Algarve gilt.

Eine Woche im Alfamar Beach & Spa Resort (dreieinhalb Sterne) kostet mit Halbpension ab 374 Euro (Alltours).

Zypern

Auf Aphrodites Spuren wandeln Urlauber auf Zypern. Der sagenumwobenen Göttin der Liebe waren zahlreiche Kultstätten geweiht, deren Überreste noch heute besichtigt werden können. Ebenso romantisch sind Wanderungen im Troodos-Gebirge. Dort blühen bereits die Mandelbäume und die roten Blüten des Klatschmohns leuchten in der Sonne.

Eine Woche im Fünfsternehotel Grecian Bay in Ayia Napa an der Südküste der Mittelmeerinsel kostet mit Frühstück ab 439 Euro (5vorFlug).

Mallorca

Frühlingsluft können Urlauber jetzt auch schon auf Mallorca schnuppern. In Palma haben Straßencafés geöffnet, die Gassen der Altstadt laden zum Bummeln ein. Die Temperaturen sind nicht nur für Stadtbesichtigungen ideal – auch Wanderer und Mountainbiker wissen das milde Klima zu schätzen. Ausflüge ins Hinterland werden jetzt zudem mit einem Farbenrausch belohnt: Im Februar beginnt die Mandelblüte, im März zeigen sich auch die Kirsch-, Aprikosen- und Apfelbäume in strahlendem Weiß. 

Sieben Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Houm Plaza Son Rigo (gehobene Mittelklasse) in Playa de Palma kosten ab 373 Euro (ITS).

Kanarische Inseln

Ein Garant für gutes Wetter sind die Kanarischen Inseln – nicht umsonst wird Teneriffa auch die "Insel des ewigen Frühlings" genannt. Bester Beweis ist der Botanische Garten oberhalb von Puerto de la Cruz, in dem seit 1788 Bäume und Pflanzen aus der ganzen Welt wachsen. Der Hauptort des grünen Nordens der Insel eignet sich als Ausgangsstation für Touren auf den Vulkan Teide, den höchsten Gipfel Spaniens, und für Besuche idyllischer Bergdörfer wie Caserio de Masca im Teno-Gebirge.

Eine Woche im Dreisternehotel Tui Suneo Tamaimo Tropical in Puerto de Santiago kostet mit All Inclusive ab 395 Euro (Tui).

Tunesien

Angenehme Temperaturen statt Wüstenhitze – im Frühling ist eine Tour in die faszinierende Berg- und Wüstenlandschaft im Süden der tunesischen Insel Djerba noch nicht zu anstrengend. Arabische Dörfer, schneeweiße Moscheen und die farbenfrohen Basare machen ebenfalls Lust auf Entdeckungsfahrten. Farbenprächtig sind die Märkte des Inselhauptortes Houmt Souk: Geflochtene Körbe, Keramikgefäße und Silberschmuck werden hier feilgeboten.

Sieben Übernachtungen im Sentido Djerba Beach (gehobene Mittelklasse) kosten mit Halbpension ab 451 Euro (Dertour).

Ägypten

Pyramiden und Pharaonen – in Ägypten wird Urlaubern nicht langweilig. Wer jetzt die Tempelanlagen von Luxor oder eine Quadtour durch die Wüste unternimmt, der gerät dabei noch nicht ins Schwitzen. Am Roten Meer stehen Kitesurfen, Golf und Tauchausflüge in die farbenprächtige Unterwasserwelt auf dem Programm. Souvenirs finden sich beim Bummeln durch die Altstadt El Dahar mit ihren traditionellen Cafés und Souks.

Eine Woche im Fünfsternehotel Tui Kids Club Jaz Bluemarine in Hurghada kostet mit All Inclusive ab 365 Euro (Tui).

Türkei

Ausflüge unternehmen und Sonne tanken – dafür herrschen auch in der Türkei bei durchschnittlichen 18 Grad Lufttemperatur im März beste Bedingungen. Sehenswürdigkeiten wie das antike Amphitheater von Aspendos oder die berühmten weißen Kalkbecken von Pamukkale lassen sich jetzt mit Muße erkunden. Abwechslung bieten sportliche Aktivitäten wie Tennis und Reiten sowie Strandspaziergänge.

Eine Woche im Fünfsternehotel Melas Lara in Antalya an der türkischen Riviera kostet mit All Inclusive Ultra ab 305 Euro (5vorFlug).

Malta

Kleine Buchten, hübsche Fischerdörfer und jede Menge Geschichte erwartet Urlauber auf Malta. Die Hauptstadt Valletta zählt mit ihren Bastionen zum Weltkulturerbe der Unesco: Im Großmeisterpalast und in der Kathedrale St. John sind wundervolle Mosaiken zu bestaunen. Tausende Jahre älter sind die eindrucksvollen Überreste der Tempelanlagen aus der Jungsteinzeit. Einen Ausflug wert ist auch die kleine Nachbarinsel Gozo.

Eine Woche im Viersternehotel Ramla Bay Resort in Marfa Bay ganz im Norden der Insel kostet mit Frühstück ab 350 Euro (Alltours).

Verwendete Quellen:
  • Reiseredaktion srt

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal