Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f├╝r einen TextSchotte bekommt zwei neue H├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild f├╝r einen TextLeichenfund in Essen: Ist es eine Vermisste?Symbolbild f├╝r einen TextYeliz Koc knutscht wieder im TVSymbolbild f├╝r einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f├╝r einen TextWie Sie Akku-Killern auf die Schliche kommenSymbolbild f├╝r einen TextChristi Himmelfahrt: Bedeutung des FeiertagsSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFCB: N├╝bel-Berater mit klarer Ansage zur Zukunft

Russland setzt Nawalny auf Liste von "Terroristen und Extremisten"

Von afp, rtr
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Alexej Nawalny bei einer Gerichtsanh├Ârung im Februar 2021: Insgesamt stehen jetzt zehn Personen auf der Terrorliste, darunter seine Vertraute Ljubow Sobol.
Alexej Nawalny bei einer Gerichtsanh├Ârung im Februar 2021: Insgesamt stehen jetzt zehn Personen auf der Terrorliste, darunter seine Vertraute Ljubow Sobol. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Alexej Nawalny gilt in Russland nun als genauso gef├Ąhrlich wie die Taliban und der "Islamische Staat". Auch gegen mehrere Anh├Ąnger des Oppositionspolitikers geht der Kreml vor.

Die russischen Beh├Ârden haben den inhaftierten Oppositionspolitiker Alexej Nawalny auf eine offizielle Liste von "Terroristen und Extremisten" gesetzt. Auch Nawalnys im Exil lebende Vertraute Ljubow Sobol und weitere Mitstreiter waren am Dienstag auf der von der Finanzaufsichtsbeh├Ârde Rosfinmonitoring verwalteten Liste verzeichnet.

Nawalny sitzt derzeit eine zweieinhalbj├Ąhrige Gef├Ąngnisstrafe ab. Nach einer ├╝berstandenen Vergiftung wurde er vor gut einem Jahr bei seiner R├╝ckkehr in seine Heimat festgenommen und wegen des Versto├čes gegen Bew├Ąhrungsauflagen verurteilt. Gegen ihn l├Ąuft ein weiteres Ermittlungsverfahren, demzufolge er verd├Ąchtigt wird, Anf├╝hrer einer extremistischen Organisation zu sein. Im Falle einer Verurteilung drohen Nawalny bis zu zehn Jahre Haft.

Nawalny auf einer Liste mit Taliban und IS

Insgesamt wurden nach Angaben von Nawalnys Antikorruptionsstiftung etwa zehn Menschen aus Nawalnys Umfeld in die Liste aufgenommen. Nawalnys Stiftung war bereits im vergangenen Jahr als extremistisch eingestuft und verboten worden.

Auf der russischen Terrorliste befinden sich eine Reihe nationalistischer russischer Organisationen sowie ausl├Ąndische extremistische Vereinigungen wie die Taliban oder die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS). Mitte Januar waren bereits Nawalnys bekannte Mitstreiter Ivan Schdanow und Leonid Wolkow in die Liste aufgenommen worden.

Weitere Artikel

Putins Kriegsdrohung
"Ein gefundenes Fressen f├╝r die russische Luftwaffe"
Ein russischer Soldat bei einem Man├Âver: Russland hat zahlreiche Truppenverb├Ąnde f├╝r einen konventionellen Angriff auf die Ukraine zusammengezogen.

Ukraine-Konflikt
Warum die USA zunehmend an Deutschland verzweifeln
B├╝ndnis auf dem Pr├╝fstand: US-Au├čenminister Antony Blinken beim Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz.

Katrin G├Âring-Eckardt
"Dieser Fehler darf sich jetzt nicht wiederholen"
Katrin G├Âring-Eckardt: Die Gr├╝nen-Politikerin und Bundestagsvizepr├Ąsidentin setzt sich f├╝r eine Impfpflicht ab 18 Jahren ein.


Nawalny ist der bekannteste Kritiker des russischen Pr├Ąsidenten Wladimir Putin. Im August 2020 war auf ihn in Russland ein Anschlag mit einem Nervengift aus sowjetischer Produktion ver├╝bt worden, den er nur knapp ├╝berlebte. Nach mehrmonatiger medizinischer Behandlung in Deutschland kehrte Nawalny im Januar vergangenen Jahres nach Russland zur├╝ck, wo er umgehend festgenommen wurde. Er ist in einer Strafkolonie hundert Kilometer ├Âstlich von Moskau inhaftiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
In Oklahoma gilt nun das strengste Abtreibungsgesetz der USA
  • Marianne Max
Von Marianne Max
Alexej NawalnyRusslandTaliban
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website