Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Cem Özdemir fordert mehr Rechtsstaatlichkeit von der Türkei

Özdemir-Kritik an Ankara  

"Die Türkei tritt die Demokratie mit Füßen"

17.07.2017, 08:29 Uhr | AFP

Cem Özdemir fordert mehr Rechtsstaatlichkeit von der Türkei. Freiheit für Deniz Yücel (Quelle: imago images/Archiv/Oryk Haist)

Cem Ozdemir (Bündnis 90/Die Grünen) zufolge befindet sich das deutsch-türkische Verhältnis auf dem Tiefpunkt. (Quelle: Archiv/Oryk Haist/imago images)

Cem Özdemir sieht die diplomatischen Beziehungen zur Türkei an einem Tiefpunkt. Verantwortlich dafür sei Ankara. Die Türkei müsse eine Kehrtwende vollziehen, fordert der Grünen-Chef.

Laut Özdemir sollten EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei solange aufs Eis gelegt werden, bis sich ihr aktuell innenpolitisches Verhalten massiv ändere. "Solange die Türkei nicht eine klare Kehrtwende zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit vollzieht, müssen die EU-Beitrittsverhandlungen in der hintersten Ecke des Tiefkühlfachs bleiben", sagte Özdemir der "Bild"-Zeitung.

Das deutsch-türkische Verhältnis befinde sich auf einem Tiefpunkt, sagte Özdemir. Das müsse aber nicht so bleiben. "Das liegt maßgeblich an der türkischen Regierung", sagte der Grünen-Chef. Die Türkei selber treffe die Entscheidungen, sich Europa anzunähern oder sich von Europa abzunabeln.

"Wenn die Türkei die Demokratie mit Füßen tritt, massenweise kritische Journalisten und Oppositionelle inhaftiert, dann wird das Verhältnis eisig bleiben", sagte Özdemir. "Viele Gesten des guten Willens wären denkbar, allen voran die die Freilassung von Oppositionellen und Journalisten wie Deniz Yücel", fügte er mit Blick auf den inhaftierten "Welt"-Korrespondenten hinzu.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe