Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Nummer zwei der UN besucht ├╝berraschend Nordkorea

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 05.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Der Untergeneralsekret├Ąr Jeffrey Feltman beginnt noch diese Woche eine Reise nach Nordkorea.
Der Untergeneralsekret├Ąr Jeffrey Feltman beginnt noch diese Woche eine Reise nach Nordkorea. (Quelle: Mohamed Messara/EPA/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeffrey Feltman hat ├╝berraschend eine Reise nach Pj├Ângjang angek├╝ndigt. Erstmals seit mehr als f├╝nf Jahren reist ein ranghoher UN-Diplomat f├╝r politische Gespr├Ąche nach Nordkorea.

Noch diese Woche soll der Untergeneralsekret├Ąr Jeffrey Feltman zu politischen Gespr├Ąchen nach Nordkorea abreisen. Die Nummer zwei der UN-Hierarchie werde von diesem Dienstag bis Freitag in der Hauptstadt Pj├Ângjang sein und auch nach China reisen, teilten die Vereinten Nationen am Montag (Ortszeit) in New York mit. Nordkorea habe den UN-Diplomaten im September am Rande der UN-Vollversammlung eingeladen, in der vergangenen Woche sei der Besuch best├Ątigt worden.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Zuletzt war 2010 der damalige Untergeneralsekret├Ąr B. Lynn Pascoe zu Gespr├Ąchen in dem kommunistischen Land gewesen, 2011 reiste die damalige Nothilfekoordinatorin Valerie Amos nach Nordkorea.

Spannungen wegen Nordkoreas Atompolitik

Feltman werde in Nordkorea mit dem Au├čenminister und anderen Vertretern des Landes "Themen von gemeinsamen Interesse und gemeinsamer Sorge" besprechen, hie├č es. Au├čerdem werde er mit UN-Mitarbeitern und Diplomaten zusammenkommen. Sechs UN-Organisationen, darunter das Kinderhilfswerk Unicef und die Weltgesundheitsorganisation WHO, sind derzeit mit rund 50 Mitarbeitern in dem Land vertreten. Ein Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un sei derzeit nicht geplant.

Weitere Artikel


Die Spannungen in der Region hatten sich in den vergangenen Monaten deutlich versch├Ąrft, nachdem Nordkorea mehrfach Raketen sowie Anfang September eine weitere Atombombe getestet und damit gegen UN-Resolutionen versto├čen hatte. Die UN teilten mit, eine Reise von UN-Generalsekret├Ąr Ant├│nio Guterres nach Pj├Ângjang sei derzeit nicht geplant.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
  • Patrick Diekmann
Von Patrick Diekmann
ChinaNew YorkNordkorea
Politik international


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website