Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Aktivisten: IS aus letztem Dorf in Ostsyrien vertrieben

Angaben von Aktivisten  

IS aus letzter Kleinstadt in Ostsyrien vertrieben

23.01.2019, 14:29 Uhr | AFP

Aktivisten: IS aus letztem Dorf in Ostsyrien vertrieben. Eine zerstörte Stadt in der Provinz Deir Essor: Nach der Rückeroberung von Baghus kontrolliert der IS noch zwei Dörfer und landwirtschaftliche Flächen in dem Gebiet. (Quelle: imago images/EST&OST)

Eine zerstörte Stadt in der Provinz Deir Essor: Nach der Rückeroberung von Baghus kontrolliert der IS noch zwei Dörfer und landwirtschaftliche Flächen in dem Gebiet. (Quelle: EST&OST/imago images)

Seit September sind die Kämpfe der kurdisch-arabischen Miliz gegen den IS in Syrien in der entscheidenden Phase. Nun soll der Allianz ein wichtiger Schlag gegen die Dschihadisten gelungen sein.

Nach Angaben von Aktivisten haben Kämpfer der kurdisch-arabischen Allianz in Syrien die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) aus dem letzten von den Extremisten kontrollierten Dorf im Osten des Landes vertrieben. Wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, eroberten die Syrischen Demokratischen Kräfte am Mittwoch das Dorf Baghus in der Provinz Deir Essor an der irakischen Grenze. Es war demnach "das letzte Dorf" unter der Kontrolle der Dschihadisten.

Die von kurdischen Einheiten dominierte SDF-Miliz geht seit September mit Unterstützung der von den USA angeführten internationalen Anti-IS-Koalition nahe der irakischen Grenze gegen die letzten IS-Bastionen in Syrien vor.

Bei erbitterten Kämpfen eroberten die kurdischen und arabischen Kämpfer einen Großteil der einstigen IS-Hochburg zurück. Nach Angaben der Beobachtungsstelle haben seit Montag fast 5.000 Menschen die Gebiete verlassen, darunter 470 IS-Kämpfer.


Jetzt sind nur noch kleine Gebiete unter Kontrolle des IS

Laut der Beobachtungsstelle, die ihre Informationen von Aktivisten vor Ort bezieht, kontrolliert der IS nach der Rückeroberung von Baghus nur noch zwei sehr kleine Dörfer und landwirtschaftliche Flächen in dem Gebiet. Außerdem kontrolliert der IS noch Gebiete in der syrischen Wüste, die sich von der Mitte des Landes bis in die Provinz Deir Essor erstreckt. Dort liefern sich die syrischen Regierungstruppen sporadische Gefechte mit den Dschihadisten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal