Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Türkei will Kompromiss zum Erdgas-Abbau vor Zypern

Sanktionsdrohungen der EU  

Türkei will Kompromiss zum Erdgas-Abbau vor Zypern

13.07.2019, 14:56 Uhr | rtr

Türkei will Kompromiss zum Erdgas-Abbau vor Zypern. Das türkische Bohrschiff "Yavuz": Im Streit um die Ölbohrungen vor Zypern gibt die Türkei nach – und strebt einen Kompromiss an.  (Quelle: dpa)

Das türkische Bohrschiff "Yavuz": Im Streit um die Ölbohrungen vor Zypern gibt die Türkei nach – und strebt einen Kompromiss an. (Quelle: dpa)

Im Streit um den Abbau von Erdgas vor der Küste Zyperns gibt die Türkei dem Druck der EU nach. Ziel der türkischen Zyprer ist es nun, den Abbau gemeinsam mit den Griechen zu organisieren. 

Im Streit zwischen der Europäischen Union und der Türkei über Gasbohrungen vor der Küste Zyperns bemüht sich die Regierung in Ankara um einen Kompromiss. Der Anführer der türkischen Zyprer, Mustafa Akinci, habe der Regierung der griechischen Zyprer auf der zweigeteilten Insel eine Zusammenarbeit vorgeschlagen, teilte das türkische Außenministerium am Samstag mit. Der Vorschlag sei den Vereinten Nationen präsentiert worden.
 

Der Vorstoß kommt, nachdem die EU Sanktionen wegen des Vorgehens der Türkei vor der Küste Zyperns ins Auge gefasst hat. Die EU wertet die Bohrungen als illegal. Die Türkei hält den Norden Zyperns seit 1974 besetzt, international anerkannt ist aber nur die Regierung der griechischen Zyprer in Nikosia. Die EU und ihr Mitgliedsstaat Zypern betrachten ein Gebiet von bis zu 200 Seemeilen um die Insel, die sogenannte ausschließliche Wirtschaftszone, als ihr Einflussgebiet. Im östlichen Teil des Mittelmeers sind große Öl- und Gas-Vorkommen entdeckt worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal