Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandKrisen & Konflikte

Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert – Explosionen auch in Damaskus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextBericht: Bund untersagt hohe StrompreiseSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Star stürmt aufs PodestSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextHund in Texas baut Unfall mit TruckSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextOffiziell: VfB hat neuen SportdirektorSymbolbild für einen TextFan stirbt bei Konzert der Kelly FamilySymbolbild für einen TextLotto-Millionär Chico trifft WeltmeisterSymbolbild für einen TextHorrortrip – Politiker stecken stundenlang in ICE festSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt sich wieder mit Mats
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert

Von dpa
Aktualisiert am 19.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Raketen über Israel (Archivfoto): Das Abwehrsystem "Iron Dome" hat die Geschosse aus Syrien abfangen können.
Raketen über Israel (Archivfoto): Das Abwehrsystem "Iron Dome" hat die Geschosse aus Syrien abfangen können. (Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wieder heulen die Sirenen: Diesmal sind Raketen aus Syrien in Richtung Israel abgefeuert worden. Das Abwehrsystem "Iron Dome" stoppte sie. Auch in Syrien waren Explosionen gemeldet worden.

Das israelische Abwehrsystem "Iron Dome" (Eisenkuppel) hat mehrere aus Syrien abgefeuerte Raketen abgefangen. Insgesamt seien vier Raketen auf syrischem Gebiet gestartet worden, twitterten die israelischen Streitkräfte am Morgen. Kurz zuvor seien im Norden des Landes die Alarmsirenen zu hören gewesen.

Die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana berichtete zugleich, in der Nähe des Flughafens der Hauptstadt Damaskus seien Explosionen zu hören gewesen. Weitere Details nannte Sana nicht.

Die israelische Luftwaffe hatte in der Vergangenheit mehrfach Ziele in Syrien angegriffen. Die Bombardierungen richten sich Beobachtern zufolge gegen Kräfte, die mit dem Iran verbunden sind. Israel will verhindern, dass sein Erzfeind seinen Einfluss in Syrien militärisch weiter ausbaut. Der Iran unterstützt im syrischen Bürgerkrieg die Regierungstruppen.


Aus Syrien wiederum waren in der Vergangenheit wiederholt Raketen Richtung Israel abgefeuert worden. Die israelische Armee machte dafür unter anderem schiitische Milizen verantwortlich, die unter dem Kommando der iranischen Al-Kuds-Einheit stehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Chinas Mächtige schlagen mit aller Wucht zurück
  • Arno Wölk
  • Sophie Loelke
Von Arno Wölk, Sophie Loelke
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke und Florian Harms
DamaskusExplosionIranSyrien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website