Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Verdächtiger Brief: Donald Trumps Schwiegertochter im Krankenhaus

...

Verdächtigen Brief geöffnet  

Trump-Schwiegertochter muss ins Krankenhaus

12.02.2018, 22:05 Uhr | as, dpa

Verdächtiger Brief: Donald Trumps Schwiegertochter im Krankenhaus. Vanessa Trump bei US-Präsident Trumps Amtseinführung: Die Schwiegertochter des US-Präsidenten ist im Krankenhaus. (Quelle: Getty Images/Scott Olsen)

Vanessa Trump bei US-Präsident Trumps Amtseinführung: Die Schwiegertochter des US-Präsidenten ist im Krankenhaus. (Quelle: Scott Olsen/Getty Images)

Vanessa Trump, die Schwiegertochter des US-Präsidenten, hat einen Brief mit einem weißen Pulver geöffnet. Der Umschlag war an ihren Mann adressiert.

Der an eine Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geschickte Brief sei an Donald Trump Jr. adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Dessen Ehefrau Vanessa Trump werde nach dem Öffnen des Umschlags vorsorglich untersucht, berichtete der TV-Sender NBC. Es gebe aber keine Hinweise darauf, dass sie sich verletzt habe. Die Substanz sei offenbar nicht verdächtig, fügte der Polizeisprecher hinzu.

Weitere Personen werden untersucht

Auch zwei weitere Menschen wurden nach dem Vorfall nach Angaben der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Um wen es sich dabei handelte, war zunächst unklar.

Das 40 Jahre alte Model Vanessa Trump ist seit 2005 mit Donald Trump Jr. verheiratet. Unter ihrem Mädchennamen Vanessa Haydon war sie vor allem in der New Yorker Modeszene bekannt und war unter anderem in TV-Werbespots zu sehen. Die beiden haben fünf gemeinsame Kinder. Donald Trump Jr. (40) führt die Geschäfte der Trump Organization seit dem Amtsantritt seines Vaters gemeinsam mit Bruder Eric (34) weiter.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018