Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Generäle schlagen Alarm: Junge Amerikaner sind nicht fit genug für die Armee

Generäle schlagen Alarm  

Junge Amerikaner sind nicht fit genug für die Armee

14.10.2018, 19:32 Uhr | AFP

Generäle schlagen Alarm: Junge Amerikaner sind nicht fit genug für die Armee. US-Soldat bei einer Übung: Offenbar entsprechen 71 Prozent der US-Bürger zwischen 17 und 24 Jahren nicht den Anforderungen des Militärs. (Quelle: imago images)

US-Soldat bei einer Übung: Offenbar entsprechen 71 Prozent der US-Bürger zwischen 17 und 24 Jahren nicht den Anforderungen des Militärs. (Quelle: imago images)

In den USA fürchten Generäle um die Rekrutierung neuer Soldaten. Viele potentielle Bewerber seien übergewichtig und damit untauglich für die Armee, so eine Studie. Jetzt sollen Fitnessprogramme helfen.

Berater des Pentagon haben wegen einer neuen Gefahr für die nationale Sicherheit der USA Alarm geschlagen: Fast ein Drittel der jungen US-Bürger sei inzwischen zu dick, um zum Militär zu gehen, heißt es in einem Bericht ehemaliger Generäle und Admiräle. Die weit verbreitete Fettleibigkeit erschwere die Rekrutierung neuer Soldaten erheblich und bedrohe die Kampfkraft, warnten sie.

"Fettleibigkeit hat lange die Gesundheit unserer Nation bedroht. Angesichts der sich ausdehnenden Epidemie bedroht sie nun auch unsere Sicherheit", heißt es in dem Bericht "Ungesund und unvorbereitet", den das Washingtoner Fachinstitut Council For A Strong America jetzt vorlegte.

Das Problem lasse sich nur lösen, wenn "Maßnahmen zu einer gesünderen Lebensführung" ergriffen würden, und das schon bei Kindern, mahnen die Autoren.

Mangel an geeigneten Bewerbern

Die US-Streitkräfte hatten im September verkündet, dass sie dieses Jahr erstmals seit 13 Jahren ihr Ziel deutlich verfehlen würden, 76.500 neue Rekruten anzuwerben. Demnach entsprechen 71 Prozent der US-Bürger zwischen 17 und 24 Jahren nicht den Anforderungen für Bewerber. Als einer der Gründe wurden neben Drogen und mangelnder Bildung auch Gewichtsprobleme genannt.

Angesichts des Mangels an geeigneten Bewerbern drückt die Armee bisweilen beide Augen zu. In den Streitkräften seien immer wieder "pummelige Soldaten" zu erleben, "die das geforderte Größen- und Gewichtsmaß deutlich aushebeln", sagte der pensionierte Generalmajor Jeffrey Philipps dem Fachblatt "Military Times". Nach seinen Angaben kosten die Gesundheitsprobleme dicker Soldaten oder die Suche nach Ersatz das Militär jährlich 1,5 Milliarden Dollar.

Fitnesstestes für angehende Rekruten

Das Pentagon versucht inzwischen, dem Trend mit verschiedenen Programmen entgegenzusteuern: Dazu zählen spezielle Fitnesstests für angehende Rekruten sowie Luxus-Fitnesscenter und Ernährungsberatung in vielen militärischen Einrichtungen. Laut den Autoren von "Ungesund und unvorbereitet" genügt dies aber nicht.

Vielmehr müssten Eltern und ihre Kinder umfassend darüber aufgeklärt werden, wie lebenswichtig richtige Ernährung und viel Bewegung seien. "Die Grundausbildung für Rekruten dauert Wochen, starke Soldaten heranzuziehen dauert Jahre", mahnte der frühere Luftwaffengenerals Richard Myers. "Schon im frühen Stadium zu einem gesunden Lebensstil zu ermuntern, hilft unserer Nation, auf künftige Herausforderungen besser vorbereitet zu sein."

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe