Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Donald Trump: Neues Design für seine "Air Force One"

US-Präsidentenmaschine  

Trump will neues Design für seine "Air Force One"

14.06.2019, 20:52 Uhr | dpa

Donald Trump: Neues Design für seine "Air Force One". Donald Trump steigt in die "Air Force One": Der US-Präsident will die Maschine farblich neu gestalten.  (Quelle: AP/dpa/Andrew Harnik)

Donald Trump steigt in die "Air Force One": Der US-Präsident will die Maschine farblich neu gestalten. (Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa)

Bloß nicht mehr babyblau: US-Präsident Trump will die Präsidentenmaschine neu gestalten – und weiß auch schon wie. Doch das Projekt muss noch einige Hürden passieren.

Donald Trump will sein Präsidentenflugzeug, die "Air Force One", farblich neu gestalten. "Das Babyblau passt nicht zu uns", sagte Trump in einem Interview des Senders Fox News an seinem 73. Geburtstag. Es sei von "Jackie O." entworfen worden. Trump meinte die Frau des Präsidenten John F. Kennedy, Jacqueline "Jackie" Kennedy, die nach Kennedys Tod den griechischen Reeder Aristoteles Onassis heiratete und dessen Nachnamen annahm.

Donald Trump hält mögliche neue Designs der "Air Force One" in die Kamera. (Quelle: AP/dpa/ABC News)Donald Trump hält mögliche neue Designs der "Air Force One" in die Kamera. (Quelle: ABC News/AP/dpa)

"Wir haben unsere eigene Jackie O.", sagte Trump. "Sie heißt Melania", sagte er mit Bezug auf seine Ehefrau. Die neuen Farben sollen die Nationalfarben der USA, rot, weiß und blau spiegeln.

Insgesamt ist das Projekt jedoch sehr in der Schwebe. Es könnte mit einer grundsätzlichen Erneuerung der Regierungsflugzeuge einhergehen. Über die Finanzierung muss letztlich der Kongress entscheiden.
 

 
Trump hatte bereits zuvor erklärt, er werde die Neuerung nicht mehr für sich, sondern für künftige Präsidenten einführen. Die Neuerungen werden nicht vor 2024 zum Tragen kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal