Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrst Heinz hat eine neue FreundinSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-Profis rechnen mit "Let's Dance"-Finale ab

USA beschrĂ€nken Einreise fĂŒr Studenten aus dem Ausland

Von dpa
Aktualisiert am 25.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Visa-Stempel (Symbolfoto): Die USA verschÀrfen im Lichte der Corona-Krise ihre Einreisevorschriften.
Visa-Stempel (Symbolfoto): Die USA verschÀrfen im Lichte der Corona-Krise ihre Einreisevorschriften. (Quelle: Blickwinkel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

AuslĂ€ndische Studierende an US-amerikanischen UniversitĂ€ten erhalten kein Visum, wenn ihre Vorlesungen und Seminare online abgehalten werden. Das gilt allerdings nur fĂŒr eine bestimmte Gruppe.

Wegen der Corona-Pandemie wollen die USA neue Studierende aus dem Ausland, deren Kurse ausschließlich online stattfinden, im kommenden Semester nicht ins Land lassen. Ihnen wird kein Einreisevisum ausgestellt, wie aus einer am Freitag veröffentlichten ErklĂ€rung der Einwanderungsbehörde ICE hervorgeht. Die Bestimmung betrifft AuslĂ€nder, die im Herbst mit dem Studium in den Vereinigten Staaten anfangen wollen. Wer bereits immatrikuliert sei, ist nach Angaben der Einwanderungsbehörde nicht betroffen.


Fotoshow: Die Chronologie von Trumps widersprĂŒchlichen Aussagen zum Coronavirus

Das Coronavirus hat die USA fest im Griff, nirgends steigen die Fallzahlen derart rapide wie in einigen Regionen des Landes. Der US-PrÀsident wollte von der Bedrohung lange nichts wissen. Eine Chronologie seiner Aussagen.
Am 21. Januar war Donald Trump sich sicher, dass das Virus in den USA unter Kontrolle gehalten werden kann: "Wir haben es vollkommen unter Kontrolle. Es geht um eine Person, die aus China gekommen ist. Wir haben es vollkommen unter Kontrolle. Alles wird gut sein."
+14

Wegen der Pandemie wollen viele US-UniversitĂ€ten in der nĂ€chsten Zeit nur oder teilweise virtuell unterrichten. Vergangene Woche hatte die Regierung von US-PrĂ€sident Donald Trump eine AnkĂŒndigung zurĂŒckgenommen, bereits studierende AuslĂ€nder, die ausschließlich Online-Kurse belegen, zur Ausreise zu zwingen. Nach massiver Kritik – unter anderem der Elite-UniversitĂ€ten Harvard und MIT – lenkte Washington ein und zog die geplante Visa-Regelung zurĂŒck.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Über 9.000 deutsche Studenten in den USA

Nach Angaben des Instituts fĂŒr Internationale Bildung studierten im akademischen Jahr 2018/2019 knapp 1,1 Millionen AuslĂ€nder in den USA, darunter mehr als 9.000 Deutsche.

Weitere Artikel


Einer Übersicht des "Chronicle for Higher Education" zufolge, fĂŒr die mehr als 1.200 UniversitĂ€ten in den USA befragt wurden, planen derzeit zwölf Prozent der Hochschulen, im Herbst nur Online-Vorlesungen abzuhalten. 34 Prozent wollen Online-Kurse und PrĂ€senzunterricht mischen. Trump dringt auf eine Öffnung aller Schulen und UniversitĂ€ten im Herbst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Donald TrumpICEUSA
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website