Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Bill Clinton und Jeffrey Epstein waren wie Br├╝der"

Von Martin K├╝per

Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Bill Clinton im Juni 2021: "Mit Ghislaine war er auch dicke."
Bill Clinton im Juni 2021: "Mit Ghislaine war er auch dicke." (Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Jahrzehntelang haben Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell M├Ądchen sexuell versklavt. Eine fr├╝here Freundin der beiden berichtet jetzt, wie nah ihnen Ex-US-Pr├Ąsident Bill Clinton stand.

"Haben Sie die Gem├Ąlde in Epsteins Haus gesehen? Eines zeigt Bill Clinton in einem Kleid, das Monica Lewinsky trug, als die beiden ihre Aff├Ąre hatten. Er stand Jeffrey auf jeden Fall ziemlich nah, sie waren wie Br├╝der. Und mit Ghislaine war er auch dicke."

Es ist nicht das erste Mal, dass der Name des fr├╝heren US-Pr├Ąsidenten im Zusammenhang mit Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell f├Ąllt. Im Prozess um den sexuellen Missbrauch von Minderj├Ąhrigen wurde die 60-J├Ąhrige vor kurzem schuldig gesprochen. Epstein, der als Hauptschuldiger galt, nahm sich 2019 in einem New Yorker Gef├Ąngnis das Leben. Die gemeinsame Freundin Victoria Hervey liefert nun neue Hinweise, wie nah sich Clinton und die M├Ądchenh├Ąndler standen ÔÇô und nennt dabei auch Prinz Andrew.

Fall Epstein: Sprecherin verteidigt Bill Clinton

"Prinz Andrew ist der Sohn der K├Ânigin von England. Amerikaner lieben das. Jeffrey liebte das. Bill Clinton liebte das", sagte Hervey der BBC, deren Dokumentation "Ghislaine, Prince Andrew and the Paedophile" am Dienstag im britischen Fernsehen lief. Doch im Gegensatz zu Andrew muss sich Bill Clinton bislang keinen konkreten Vorw├╝rfen des sexuellen Missbrauchs stellen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schauspielerin Marnie Schulenburg ist tot
Marnie Schulenburg (Archivbild): Die Schauspielerin ist im Alter von 37 Jahren gestorben.


Eine Sprecherin von Bill Clinton sagte dem Magazin "Newsweek" im Juli 2020: "Clinton hat seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr mit Epstein gesprochen und war nie Gast auf dessen Anwesen in New Mexico und Florida." Der Kontakt sei bereits "eine ganze Weile" abgebrochen gewesen, bevor Epsteins "schreckliche Verbrechen ans Licht kamen".

Weitere Artikel

Eine Chronik
Prinz Andrew: Die letzten Jahre ging es nur noch bergab
Prinz Andrew: Hat der Royal nun endg├╝ltig den R├╝ckhalt des britischen Adels verloren?

Boris Johnson unter Druck
"In Gottes Namen, geh!"
Boris Johnson: Wird der britische Premier von seinen eigenen Parteikollegen gest├╝rzt?

Konflikt mit Russland
Scholz droht Putin ÔÇô aber womit eigentlich?
Olaf Scholz und Wladimir Putin: Der Kanzler hat Russland im Falle eines Angriffs auf die Ukraine mit ernsthaften Konsequenzen gedroht.


Schon im Juni 2008 wurde Jeffrey Epstein wegen "Prostitution Minderj├Ąhriger" in zwei F├Ąllen schuldig gesprochen und musste f├╝r 13 Monate ins Gef├Ąngnis. Nach Verb├╝├čung seiner Haftstrafe und mehreren Monaten unter Hausarrest gab Epstein eine "Willkommen zur├╝ck"-Party in seinem New Yorker Domizil. Bill Clinton hatte sich zu dieser Zeit laut seiner Sprecherin allerdings schon von Epstein abgewandt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Ghislaine MaxwellJeffrey Epstein
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website