• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Gesellschaft
  • Angela Merkel bezeichnet Deutschland als "Einwanderungsland"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild f├╝r einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich verbietet vegetarische WurstSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild f├╝r einen TextFBI fahndet nach deutscher Krypto-QueenSymbolbild f├╝r einen TextSchweiz in die Nato? Biden verplappert sichSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star mit Gesundheits-Update: "Horror"Symbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Merkel: "Wir sind ein Einwanderungsland"

Von dpa
Aktualisiert am 02.06.2015Lesedauer: 2 Min.
Definitionsfrage: Wie h├Ąlt es Deutschland mit seinem Einwohnern mit Migrationshintergrund? Bundeskanzlerin Angela Merkel 2014 bei einem Besuch der Staatlichen Europaschule in Berlin Wilmersdorf.
Definitionsfrage: Wie h├Ąlt es Deutschland mit seinem Einwohnern mit Migrationshintergrund? Bundeskanzlerin Angela Merkel 2014 bei einem Besuch der Staatlichen Europaschule in Berlin Wilmersdorf. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundeskanzlerin Angela hat sich festgelegt und Deutschland erstmals als Einwanderungsland bezeichnet. Die CDU-Chefin best├Ątigt damit eine langj├Ąhrige Position der Gr├╝nen - was zu einem neuen Kapitel im jahrzehntealten Streit innerhalb ihrer eigenen Partei f├╝hren d├╝rfte.

"Wir sind im Grunde schon ein Einwanderungsland", sagte sie w├Ârtlich in Berlin zum Auftakt einer Reihe von 150 Veranstaltungen unter dem Motto "Gut leben in Deutschland - Was uns wichtig ist". Mit diesen B├╝rgerdialogen will die Regierung herausfinden, was f├╝r die B├╝rger Lebensqualit├Ąt bedeutet, und danach zumindest teilweise ihre Politik ausrichten.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Obwohl Deutschland seit Jahren nach den USA statistisch gesehen das zweitbeliebteste Einwanderungsland der Welt ist, tun sich CDU und CSU seit den 1980er Jahren schwer mit dem Begriff. Damals wurde die Diskussion angesto├čen von Heiner Gei├čler; in unregelm├Ą├čigen Abst├Ąnden haben sich seither verschiedenste Unionspolitiker von Edmund Stoiber ├╝ber Volker Bouffier ("kein Einwanderungsland") bis zuletzt Thomas de Maizi├Ęre ("Deutschland ist eines") dazu ge├Ąu├čert - in die eine oder andere Richtung, gefolgt von einer innerparteilichen Debatte. Kanzlerin Merkel hat bisher, wie das so ihre Art ist, eine Festlegung vermieden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Qualifizierte brauchen keinen Asylantrag

Jetzt machte sie sich auf der Veranstaltung in Berlin stark f├╝r konkrete Stellenangebote etwa an Afrikaner. Es gebe eine Liste von jenen Berufen, f├╝r die es in Deutschland nicht ausreichend Facharbeiter gebe wie Chemielaboranten. Afrikaner sollten darauf hingewiesen werden. Wer solche Qualifikation habe, brauche keinen Asylantrag zu stellen.

Die CDU-Vorsitzende betonte zugleich, Deutschland brauche eine bessere Willkommenskultur: "Wir m├╝ssen hier noch sehr viel selbstbewusster sagen: Es kann etwas sehr Bereicherndes sein."

Kanadisches Vorbild? "Da bin ich zur├╝ckhaltend"

Von den 60 zuf├Ąllig ausgew├Ąhlten Teilnehmern dieses B├╝rgerdialogs wurde Merkel nicht nach einer in der Union umstrittenen Einf├╝hrung eines Einwanderungsgesetzes gefragt. Merkel distanzierte sich von dem kanadischen Beispiel eines Punktesystems f├╝r Arbeitnehmer, wie es die SPD fordert: "Da bin ich zur├╝ckhaltend."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
  • Josephin Hartwig
Ein Kommentar von Josephin Hartwig
Angela MerkelCDUCSUDeutschlandUSA
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website