Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Nationalhymnen-Debatte: Kanzlerin Angela Merkel hat eine klare Meinung

Nach Ramelow-Vorstoß  

Das sagt die Kanzlerin zur Hymnen-Debatte

11.05.2019, 15:54 Uhr | dpa

 (Quelle: imago images / Schöning)

Diskussion entbrannt: Thüringens Ministerpräsident wirbt für neue Nationalhymne. (Quelle: AFP)

Thüringens Ministerpräsident wirbt für neue Nationalhymne

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich für eine neue Nationalhymne ausgesprochen. Er singe zwar die dritte Strophe des Deutschlandlieds mit, könne aber "das Bild der Naziaufmärsche nicht ausblenden". (Quelle: AFP)

Diskussion entbrannt: Thüringens Ministerpräsident wirbt für neue Nationalhymne. (Quelle: AFP)


Die Kanzlerin möge die Nationalhymne in Musik und Text, ließ Merkels Sprecher wissen. Zuvor hatte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow sich für eine neue Hymne ausgesprochen. 

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt sich der Forderung nach einer neuen Nationalhymne nicht an. "Die Bundeskanzlerin findet unsere Nationalhymne sehr schön, in Musik und Text", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hatte sich zuvor für eine neue Hymne ausgesprochen. Viele Ostdeutsche stimmten die Hymne in der Öffentlichkeit nicht an, sagte er zur Begründung. Merkel ist in der DDR aufgewachsen.

Der SPD-Politiker Wolfgang Thierse sagte t-online.de, dass er sich vorstellen könne, die Hymne zu ergänzen. Er schlug eine zweite und dritte Strophe vor, "geschrieben von zeitgenössischen Dichtern". 
 

 
Bei der Nationalhymne handelt es sich um die dritte Strophe des "Lieds der Deutschen" von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ("Einigkeit und Recht und Freiheit"). Zur Wendezeit gab es den Vorschlag, die "Kinderhymne" von Bertolt Brecht als Nationalhymne für das wiedervereinigte Deutschland zu wählen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal