Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"Solche Aussagen können einen BĂŒrgerkrieg auslösen"

  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

Aktualisiert am 24.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Karl Lauterbach: Der SPD-Gesundheitsexperte kritisiert die Ideen des US-PrÀsidenten als brandgefÀhrlich.
Karl Lauterbach: Der SPD-Gesundheitsexperte kritisiert die Ideen des US-PrÀsidenten als brandgefÀhrlich. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Donald Trump schlĂ€gt vor, Corona-Patienten mit Licht oder dem Spritzen von Desinfektionsmitteln zu behandeln. SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach ist bestĂŒrzt – und warnt vor fatalen Folgen.

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat die Ideen von Donald Trump, das Coronavirus am Menschen mit Licht oder sogar dem Spritzen von Desinfektionsmitteln zu behandeln, scharf kritisiert. Er habe Trumps VorschlĂ€ge "mit BestĂŒrzung zur Kenntnis genommen", sagte Lauterbach t-online.de.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

"Es ist brandgefĂ€hrlich, was er macht", kritisierte Lauterbach. "Es kann nicht nur zu Toten fĂŒhren, sondern solche Aussagen können einen BĂŒrgerkrieg auslösen." Denn sehr viele Menschen in den USA wĂŒrden Trump Glauben schenken, es gĂ€be ohnehin unzĂ€hlige Verschwörungstheorien und die amerikanische Gesellschaft sei tief gespalten.

"Leichtes Opfer fĂŒr Fake News"

Trump hatte Forscher ermuntert, im Kampf gegen das Coronavirus zu prĂŒfen, Menschen direkt Desinfektionsmittel zu spritzen. Eine solche Prozedur wĂ€re lebensgefĂ€hrlich. Trump sagte im Weißen Haus vor Journalisten: "Gibt es einen Weg, wie wir so etwas machen könnten – durch Spritzen oder fast SĂ€ubern... wĂ€re interessant, das zu prĂŒfen." Das mĂŒsse man natĂŒrlich den Ärzten ĂŒberlassen, fĂŒgte er hinzu. "Aber es klingt fĂŒr mich interessant."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
ZDF-Legende RĂ©thy tritt ab
BĂ©la RĂ©thy: Kommentiert das letzte Champions-League-Finale seiner Karriere.


Karl Lauterbach: Der SPD-Gesundheitsexperte kritisiert die Ideen des US-PrÀsidenten als brandgefÀhrlich.
Karl Lauterbach: Der SPD-Gesundheitsexperte kritisiert die Ideen des US-PrÀsidenten als brandgefÀhrlich. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa-bilder)

Auch ĂŒber die Therapie mit Licht spekulierte Trump: "Nehmen wir mal an, wir behandeln den Körper mit einer enormen Menge, entweder ultraviolettes oder einfach starkes Licht", sagte Trump. "Mal angenommen, man könnte das Licht in den Körper bringen, was man durch die Haut oder auf andere Weise tun kann", sagte er weiter und fĂŒgte hinzu, die Forscher wollten wohl auch diese Möglichkeit prĂŒfen. "Das ist ziemlich gewaltig", behauptete Trump.

Weitere Artikel

"Desinfektionsmittel injizieren?"
Trump schockiert mit neuer Idee im Kampf gegen Covid-19
Donald Trump: Der US-PrĂ€sident sorgt mit neuen Ideen im Kampf gegen das Coronavirus fĂŒr Aufsehen.

Was heute wichtig ist
Wenn wir so weitermachen, dann gute Nacht
In Gelsenkirchen ist der Shopping-Trubel wieder ausgebrochen.

Vizekanzler Scholz
"Wir stecken in einem Dilemma"
Olaf Scholz: Der Finanzminister und Vizekanzler sieht Deutschland in der Debatte ĂŒber Lockerungen in einem Dilemma.


SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sagte dazu: "Es fehlt dem US-PrĂ€sidenten offensichtlich an Durchblick und Ernsthaftigkeit im Umgang mit der Krise." Das sei in den letzten Wochen auch nicht besser geworden. "Er tritt auf der Stelle." Lauterbach vermutet, dass Trump solche Ideen aus Social Media hat. "Trumps Hauptinformationsquelle sind die sozialen Medien", sagte Lauterbach. Er lasse sich offensichtlich selbst von Fake News fehlinformieren. "Trump ist ein leichtes Opfer fĂŒr Fake News und verbreitet sie dann weiter."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusDonald TrumpKarl LauterbachSPDUSA
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website