t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschland

SPD-Vorsitzende Esken attackiert Jens Spahn wegen Corona-Krisenmanagement


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextExperten raten: Jetzt Kaffee bunkernSymbolbild für einen Text40 Männer liefern sich MassenschlägereiSymbolbild für einen TextOnlinebanking wird tagelang ausfallen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

SPD-Chefin attackiert Spahns Krisenmanagement

Von afp
Aktualisiert am 16.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken: Sie wirft Gesundheitsminister Jens Spahn schwere Versäumnisse im Kampf gegen die Corona-Pandemie vor.
Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken: Sie wirft Gesundheitsminister Jens Spahn schwere Versäumnisse im Kampf gegen die Corona-Pandemie vor. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Streit in der Koalition: Immer mehr Menschen sterben an oder mit Corona in Pflegeheimen. SPD-Chefin Esken macht dafür auch Gesundheitsminister Spahn verantwortlich.

Der Schutz von Pflegeheimbewohnern in der Corona-Pandemie sorgt für Streit in der großen Koalition. SPD-Chefin Saskia Esken kritisierte in einem Interview mit der "Augsburger Allgemeinen" das Krisenmanagement von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).


Fotoshow: Die Chronik der Pandemie


"Mit einer verlässlichen zentralen Beschaffung von Masken und Tests muss Minister Spahn jetzt endlich Verantwortung übernehmen, damit wir das Infektionsgeschehen in den Pflegeheimen wieder unter Kontrolle bekommen", sagte Esken.

Die Infektionen im Pflegebereich seien "einer der wundesten Punkte im Pandemiegeschehen" – "das Virus findet hier besonders viele Opfer", fügte die SPD-Vorsitzende hinzu. Schon im Sommer habe Spahn der Pflege Massentests versprochen. Insofern sei es "unverständlich, dass hier immer noch große Versorgungslücken klaffen", kritisierte Esken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ampel-Krisentreffen geht in die nächste Runde
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier
Jens SpahnPflegeheimSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website