• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Corona-Impfpflicht | Gesundheitsexperte Dahmen: Kommt spĂ€testens ab August


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

GrĂŒnen-Gesundheitsexperte: Impfpflicht soll spĂ€testens ab August gelten

Von afp
Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Janosch Dahmen: Der GrĂŒnen-Gesundheitsexperte will, dass eine allgemeine Impfpflicht spĂ€testens im August in Kraft tritt.
Janosch Dahmen: Der GrĂŒnen-Gesundheitsexperte will, dass eine allgemeine Impfpflicht spĂ€testens im August in Kraft tritt. (Quelle: Political-Moments/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Janosch Dahmen will eine Impfpflicht spĂ€testens ab August. Auch dazu, wie viele Dosen sie umfassen soll und welche Konsequenzen Impfverweigerern droht, Ă€ußerte er sich.

Janosch Dahmen, gesundheitspolitischer Sprecher der GrĂŒnenfraktion und Mitinitiator des Antrags fĂŒr eine allgemeine Impfpflicht, hat sich erstmals umfassend zur möglichen Ausgestaltung einer Impfpflicht geĂ€ußert. Er sei fĂŒr eine Impfpflicht ab 18 Jahren, sagte Dahmen der "Bild". Aus seiner Sicht solle diese ab Sommer gelten.

Auch aufgrund der Gefahr von langfristigen SchĂ€den durch Covid-19 sei es wichtig, dass sich alle Altersgruppen impfen lassen, mahnte Dahmen. Seiner Ansicht nach solle sich jeder Erwachsene dreimal gegen das Coronavirus impfen lassen. "Der aktuelle wissenschaftliche Stand ist, dass man mit drei Impfungen sehr, sehr gut vor einer schweren Erkrankung geschĂŒtzt ist", sagte Dahmen der "BamS". Alle weiteren Auffrischungsimpfungen wĂŒrde er zwar medizinisch empfehlen, "aber nicht vorschreiben".

Bußgeld fĂŒr Impfverweigerer

Wer sich trotz Impfpflicht nicht impfen lasse, solle mit einem Bußgeld rechnen mĂŒssen, sagte Dahmen weiter. Er plĂ€diere fĂŒr ein Bußgeld in mittlerer dreistelliger Höhe. "Bevor das fĂ€llig wird, sollte den ungeimpften Personen allerdings eine Frist von etwa sechs Wochen eingerĂ€umt werden, um die Impfung nachzuholen", empfahl er. Gegen "besonders Uneinsichtige" sollten immer wieder Bußgelder verhĂ€ngt werden. Es mĂŒsse verhindert werden, "dass sich Leute einfach freikaufen". Haftstrafen lehne er aber ab. Andere Sanktionen wĂŒrden reichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Bundesregierung rÀt zum Kauf von Notstromaggregaten
Heizkraftwerk Nord der Stadtwerke MĂŒnchen, 21. Juni 2022


Bis Ende MĂ€rz könne das Gesetz beschlossen sein, sagte Dahmen. "Dann brauchen wir das zweite Quartal, um sehr intensiv zu impfen. Dann kann die Impfpflicht im Juli oder August in Kraft sein", sagte der GrĂŒnen-Politiker der "BamS".

Im Bundestag soll ohne Fraktionszwang ĂŒber die Impfpflicht abgestimmt werden, die Abgeordneten sind nur ihrem Gewissen verpflichtet. Die AntrĂ€ge sollen fraktionsĂŒbergreifend erarbeitet werden. CDU und CSU im Bundestag wollen nach derzeitigem Stand keinen eigenen Antrag zur EinfĂŒhrung einer Impfpflicht vorlegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Miriam Hollstein
Ein Gastbeitrag von Andreas Audretsch (GrĂŒne)
BußgeldCOVID-19CoronavirusImpfpflicht
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website