Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Gr├╝nen-Gesundheitsexperte: Impfpflicht soll sp├Ątestens ab August gelten

Von afp
Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Janosch Dahmen: Der Gr├╝nen-Gesundheitsexperte will, dass eine allgemeine Impfpflicht sp├Ątestens im August in Kraft tritt.
Janosch Dahmen: Der Gr├╝nen-Gesundheitsexperte will, dass eine allgemeine Impfpflicht sp├Ątestens im August in Kraft tritt. (Quelle: Political-Moments/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Janosch Dahmen will eine Impfpflicht sp├Ątestens ab August. Auch dazu, wie viele Dosen sie umfassen soll und welche Konsequenzen Impfverweigerern droht, ├Ąu├čerte er sich.

Janosch Dahmen, gesundheitspolitischer Sprecher der Gr├╝nenfraktion und Mitinitiator des Antrags f├╝r eine allgemeine Impfpflicht, hat sich erstmals umfassend zur m├Âglichen Ausgestaltung einer Impfpflicht ge├Ąu├čert. Er sei f├╝r eine Impfpflicht ab 18 Jahren, sagte Dahmen der "Bild". Aus seiner Sicht solle diese ab Sommer gelten.

Auch aufgrund der Gefahr von langfristigen Sch├Ąden durch Covid-19 sei es wichtig, dass sich alle Altersgruppen impfen lassen, mahnte Dahmen. Seiner Ansicht nach solle sich jeder Erwachsene dreimal gegen das Coronavirus impfen lassen. "Der aktuelle wissenschaftliche Stand ist, dass man mit drei Impfungen sehr, sehr gut vor einer schweren Erkrankung gesch├╝tzt ist", sagte Dahmen der "BamS". Alle weiteren Auffrischungsimpfungen w├╝rde er zwar medizinisch empfehlen, "aber nicht vorschreiben".

Bu├čgeld f├╝r Impfverweigerer

Wer sich trotz Impfpflicht nicht impfen lasse, solle mit einem Bu├čgeld rechnen m├╝ssen, sagte Dahmen weiter. Er pl├Ądiere f├╝r ein Bu├čgeld in mittlerer dreistelliger H├Âhe. "Bevor das f├Ąllig wird, sollte den ungeimpften Personen allerdings eine Frist von etwa sechs Wochen einger├Ąumt werden, um die Impfung nachzuholen", empfahl er. Gegen "besonders Uneinsichtige" sollten immer wieder Bu├čgelder verh├Ąngt werden. Es m├╝sse verhindert werden, "dass sich Leute einfach freikaufen". Haftstrafen lehne er aber ab. Andere Sanktionen w├╝rden reichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


Bis Ende M├Ąrz k├Ânne das Gesetz beschlossen sein, sagte Dahmen. "Dann brauchen wir das zweite Quartal, um sehr intensiv zu impfen. Dann kann die Impfpflicht im Juli oder August in Kraft sein", sagte der Gr├╝nen-Politiker der "BamS".

Weitere Artikel

Newsblog zu Covid-19
Lauterbach an S├Âder: "Das Gesetz ist klar, das Gesetz gilt"
Karl Lauterbach und Lothar Wieler: Der Gesundheitsminister will, dass auch Bayern die Teil-Impfpflicht einf├╝hrt.

Digitalisierung im Gesundheitswesen
Corona-Expertenrat kritisiert Bundesregierung
├ärzte und Pfleger untersuchen einen Patienten (Symbolbild): Der Expertenrat geht von steigenden Patientenzahlen in Krankenh├Ąusern aus.

32 Prozent dagegen
Umfrage: Noch immer Mehrheit f├╝r eine allgemeine Impfpflicht
Ein junger Mann wird von einem Arzt geimpft (Symbolbild): Die Deutschen stimmen mehrheitlich einer allgemeinen Impflicht zu, so eine Umfrage.


Im Bundestag soll ohne Fraktionszwang ├╝ber die Impfpflicht abgestimmt werden, die Abgeordneten sind nur ihrem Gewissen verpflichtet. Die Antr├Ąge sollen fraktions├╝bergreifend erarbeitet werden. CDU und CSU im Bundestag wollen nach derzeitigem Stand keinen eigenen Antrag zur Einf├╝hrung einer Impfpflicht vorlegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Fabian Jahoda
Von Miriam Hollstein, Fabian Jahoda
Bu├čgeldCOVID-19CoronavirusImpfpflicht
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website