Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

Sahra Wagenknecht: Neue Krebsart nach Linken-Politikerin benannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextUSA wollen chinesischen Ballon entfernenSymbolbild für einen TextKahn kritisiert Neuer-AussagenSymbolbild für einen TextIris Klein äußert sich nach Notarzteinsatz
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Roter Meereskrebs nach Sahra Wagenknecht benannt

Von dpa
Aktualisiert am 31.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Sahra Wagenknecht bei ihrer Rede im Bundestag.
Sahra Wagenknecht bei einer im Bundestag. (Quelle: Screenshot ntv)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht ist ein Denkmal gesetzt worden - zumindest in der Biologie. Ein Krebs trägt jetzt ihren Namen.

Eine nun entdeckte Meereskrebsart trägt künftig den Namen der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht (53). Die wissenschaftliche Benennung des rot gefärbten Krebses als Cherax wagenknechtae geht auf den Meerestierexperten Christian Lukhaup aus Waiblingen bei Stuttgart zurück, der das Tier bei einem Aufenthalt in Indonesien erstmals entdeckt hatte.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die Politikerin habe ihn inspiriert, entschlossen für eine bessere und fairere Zukunft zu kämpfen, begründete Lukhaup seine Namenswahl. Dies sei die beste Weise, ihr dafür zu danken. Zusammen mit dem Biologen Rury Eprilurahman von der Universität Gadjah Mada in Yogyakarta (Indonesien) hat Lukhaup die neue Krebsart im Fachmagazin "Zoosystematics and Evoilution" beschrieben: Mit relativ großen Augen, drei markanten Zähnen und einem länglichen Körper in dunklem Rot zeigt sich der Cherax wagenknechtae seinem Betrachter.

Die neue Krebsart ist nach Angaben Lukhaups nicht die erste Entdeckung eines Meerestiers durch den Hobby-Wissenschaftler. Mehrere Süßwasserkrebse und Garnelen wurden seinen Angaben zufolge bereits erstmals von ihm beschrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das ist falsch
  • Annika Leister
Ein Kommentar von Annika Leister
BundestagIndonesienSahra WagenknechtWaiblingen
Politiker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website