Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Sachsen-Anhalt: Integration von Flüchtlingen läuft langsam an

Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt  

Integration von Geflüchteten kommt langsam voran

26.12.2017, 07:07 Uhr | dpa

Sachsen-Anhalt: Integration von Flüchtlingen läuft langsam an. Fehlende Sprachkompetenzen oder unklare berufliche Qualifikationen stünden einer schnellen Integration noch entgegen. (Quelle: dpa/Julian Stratenschulte)

Fehlende Sprachkompetenzen oder unklare berufliche Qualifikationen stünden einer schnellen Integration noch entgegen. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa)

Die Statistik der Agentur für Arbeit zeigt eine positive Entwicklung der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt. Nach Ansicht von Experten kommt die Arbeitsvermittlung aber nur langsam voran.

In der Zeit von Juni 2016 bis November dieses Jahres sei es in 2008 Fällen gelungen, arbeitslose geflüchtete Menschen in eine Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln. Dies teilte die Landesarbeitsagentur in Halle mit.

In 655 Fällen begannen im gleichen Zeitraum arbeitslose geflüchtete Menschen eine Ausbildung oder ein Studium. Fehlende Sprachkompetenzen oder unklare schulische und berufliche Qualifikationen stünden einer schnellen Integration noch entgegen. Mittelfristig werde das Land von Zuwanderung profitieren.

Quelle:

- dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal