Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

CDU-Generalsekretär Tauber erntet Shitstorm nach Tweet über Minijobber

...

"So blöd formuliert"  

Tauber erntet Shitstorm für Minijobber-Tweet

04.07.2017, 10:53 Uhr | dpa

CDU-Generalsekretär Tauber erntet Shitstorm nach Tweet über Minijobber . CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat mit seiner Aussage über den Bildungsstand von Minijobbern für Empörung gesorgt. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat mit seiner Aussage über den Bildungsstand von Minijobbern für Empörung gesorgt. (Quelle: Michael Kappeler/dpa)

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat seine als respektlos empfundene Bemerkung über Minijobber bedauert. Er habe das "so blöd formuliert", erklärte Tauber schriftlich in Berlin sowie auf Twitter und Facebook. Vorausgegangen war eine Reaktion Taubers auf dem Kurznachrichtendienst.

Tauber hatte am Montagabend als Werbung für das neue Wahlprogramm der Union und in Abgrenzung von der SPD auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geschrieben: ""Vollbeschäftigung" ist besser als "Gerechtigkeit"". Auf die Nachfrage eines Twitter-Nutzers ("heißt das jetzt 3 Minijobs für mich?") erwiderte Tauber: "Wenn Sie was ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine drei Minijobs."

Am Dienstag schrieb er: "Wer drei Minijobs braucht, um über die Runden zu kommen, der hat es nicht leicht. Und ich wollte niemandem zu nahe treten, der in so einer Situation ist. Es tut mir leid, dass ich mein eigentliches Argument - wie wichtig eine gute Ausbildung und die richtigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind, damit man eben nicht auf drei Minijobs angewiesen ist - so blöd formuliert und damit manche verletzt habe."

Shitstorm trotz Entschuldigung

Trotz der Entschuldigung des CDU-Generalsekretärs löste die von vielen Menschen als respektlos empfundene Bemerkung über Minijobber empörte Reaktionen aus. Auf die markige Bemerkung Taubers gab es mehr als 1000, fast ausschließlich kritische Antworten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018