Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Berliner CDU-Abgeordneter verliert Doktortitel

Teilweise abgeschrieben  

Berliner CDU-Abgeordneter verliert Doktortitel

04.02.2019, 17:00 Uhr | dpa

. Frank Steffel im Bundestag: In seiner Doktorarbeit beschäftigte sich der CDU-Politiker mit Unternehmen in den neuen Bundesländern nach der Wende.  (Quelle: dpa/Lukas Schulze)

Frank Steffel im Bundestag: In seiner Doktorarbeit beschäftigte sich der CDU-Politiker mit Unternehmen in den neuen Bundesländern nach der Wende. (Quelle: Lukas Schulze/dpa)

Er hatte in seiner Dissertation zahlreiche Passagen wortwörtlich abgeschrieben. Jetzt hat die Freie Universität in Berlin dem CDU-Politiker Frank Steffel seinen Doktortitel aberkannt. 

Die Freie Universität Berlin (FU) entzieht dem Berliner Bundestagsabgeordneten Frank Steffel (CDU) wegen Plagiaten den Doktortitel. Der Beschluss des Präsidiums fiel einstimmig, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Steffel wird nach Angaben seines Büros gegen die Entscheidung klagen.

Dem Präsidiumsbeschluss ging ein Verfahren zu Plagiatsvorwürfen voran – ein Gremium hatte am Ende empfohlen, den Doktortitel abzuerkennen. "Frank Steffel wird vorgeworfen, dass er in seiner Arbeit an zahlreichen Stellen wörtliche oder fast wörtliche Übernahmen in erheblichem Umfang nicht als solche gekennzeichnet hat", hieß es in der Mitteilung der Hochschule. Zwar gebe der Verfasser für die entsprechenden Passagen Quellen an. "Es wird jedoch nicht ersichtlich, dass er wörtlich oder fast wörtlich Texte anderer Autoren in seine Dissertation eingefügt hat und in welchem Umfang." Das Präsidium gehe von einer "zumindest bedingt vorsätzlichen Täuschung" aus.


Steffel, der seit 2009 Bundestagsabgeordneter ist, erhielt nach Uni-Angaben im Jahre 1999 den Doktortitel im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft für seine Dissertation über die Entwicklung von Unternehmen in den neuen Bundesländern nach der Einheit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe