Sie sind hier: Home > Politik >

Toyota ruft rund drei Millionen Autos mit Airbag-Problemen zurück

Auto  

Toyota ruft rund drei Millionen Autos mit Airbag-Problemen zurück

30.03.2017, 09:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Tokio (dpa) - Toyota ruft wegen eines möglichen Airbag-Defekts erneut fast drei Millionen Autos zurück - davon 350 000 in Europa. Das teilte der japanische Autobauer heute mit. Betroffen sind mehrere Modelle, darunter der Corolla Axio. Die Autos sind mit Airbags des Zulieferers Takata ausgestattet. Es könne zu Fehlfunktionen bei Hitze und feuchter Luft kommen. Es bestehe die Gefahr, dass der Airbag-Inflator aufgehe. Wie Toyota mitteilte, umfasst der Rückruf diesmal keine Modelle, die in den USA verkauft wurden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal