Sie sind hier: Home > Politik >

Erneut Proteste gegen Verfassungsreferendum in der Türkei

Demonstrationen  

Erneut Proteste gegen Verfassungsreferendum in der Türkei

20.04.2017, 01:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Istanbul (dpa) - In der türkischen Metropole Istanbul ist es am vierten Abend in Folge zu Protesten gegen das Verfassungsreferendum von Staatschef Recep Tayyip Erdogan gekommen. Im zentralen Stadtteil Besiktas demonstrierten rund 1500 Menschen friedlich gegen Erdogan und gegen die Wahlkommission, wie ein dpa-Reporter berichtete. Demonstranten skandierten unter anderem «Mörder, Dieb, Erdogan». Der Wahlkommission - die zuvor Anträge der Opposition auf Annullierung des Referendums abgelehnt hatte - warfen sie Parteilichkeit vor. Auch in anderen Städten des Landes war zu Protesten aufgerufen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal