Sie sind hier: Home > Politik >

Großeinsatz in Manchester beendet

Terrorismus  

Großeinsatz in Manchester beendet

25.05.2017, 13:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Manchester (dpa) - Nach dem Großeinsatz in Manchester hat die Polizei Entwarnung gegeben. Ursache für den Alarm sei ein verdächtiges Paket gewesen sein, teilte die Polizei der nordenglischen Stadt am Mittag mit. Zu dem Einsatz in der Linby Street im Südwesten Manchesters waren am Vormittag die Armee und die Polizei angerückt. Anwohner wurden aufgefordert, die Gegend sofort zu verlassen. Die Behörden sind seit dem Terroranschlag in Manchester von Montagabend besonders sensibilisiert. Bei dem Attentat hatte Salman Abedi 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Dutzende wurden verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal